Glow Vienna

Stirnfransen ja oder nein: Welche Pony-Frisur steht mir?

Sich für Stirnfransen zu entscheiden ist nicht immer einfach - aber sie liegt auf jeden Fall im Trend: So finden Sie heraus, welche Pony-Frisur zu Ihrer Gesichtsform passt.

Wer sich für eine Frisur mit Pony entscheidet, sollte vorher checken, welcher Pony zu seiner Gesichtsform passt.
Wer sich für eine Frisur mit Pony entscheidet, sollte vorher checken, welcher Pony zu seiner Gesichtsform passt.

Stirnfransen sind mehr als nur ein einfacher gerader Schnitt. Es gibt sie in vielen Variationen und Längen und sie können den Typ grundlegend verändern. Vor allem lassen sich mit ihnen Gesichtszüge kaschieren oder Vorzüge betonen. Doch auch wenn ein Pony fast jeder Frau steht, hängt es doch von der Gesichtsform ab, ob das Resultat gelingt. Und das können Sie ganz leicht herausfinden – übrigens ähnlich simpel, wie Sie testen, ob Ihnen eine Kurzhaarfrisur steht.

Wichtig vor dem mutigem Schritt: Zu einer Pony-Frisur gehört das tägliche Styling! Nur selten sieht der Pony nach dem Aufstehen so aus, wie man es sich wünscht (und besonders lästig werden Stirnfransen im Sommer!). Deshalb sollten Sie gut mit Föhn und Rundbürste oder Glätteisen zurechtkommen. Damit die Haare nicht zu trocken werden, empfiehlt es sich, Hitzeschutz und feuchtigkeitsspendende Pflegeprodukte zu verwenden. Trockenshampoos sind für Pony-Trägerinnen essenziell und ein toller Trick, wenn man das Haar tagsüber auffrischen möchte. Auch die richtige Beratung vor dem großen Schritt ist entscheidend. Bei Locken ist eine Pony-Frisur nicht ganz ausgeschlossen, das Styling ist jedoch aufwendiger als bei glatten Haaren. Ebenso kann der Profi helfen, wenn man am vorderen Haaransatz einen Wirbel hat. Und noch ein Grund für einen tollen Friseur: Man sieht ihn in Zukunft öfter, denn ein Pony muss regelmäßig nachgeschnitten werden. Nur Mutige erledigen das zu Hause selbst.

Stirnfransen: Welche Pony-Frisur passt zu welcher Gesichtsform?

5 Styling-Tipps für mehr Durchblick mit Pony

1. Fest geklammert

Der Pony wird seitlich auf Höhe der Augenbrauen mit Haarklammern oder Bobby-Pins festgesteckt. Die Klammern können entweder an die Haarfarbe angepasst werden oder man nimmt bunte, glitzernde oder mit Perlen besetzte – alles ist erlaubt. Doch eine Sache gibt es zu beachten: Die Art der Klammer sollte zum restlichen Make-up und Look passen. Ein Knopf im Nacken wäre eine schöne Kombinationsmöglichkeit.

2. Gut geföhnt

Wer nicht ganz auf den Pony verzichten möchte kann mit etwas Föhnhitze und einer Rundbürste die Fransen nach außen Föhnen. Zur Fixierung gibt es dann noch etwas Haarspray – nicht zu viel, sonst nimmt man den Haaren die Bewegung und das sieht nicht sehr natürlich aus.

3. Mit Bandeaus

Erfüllen nicht nur den Zweck, die Haare aus dem Gesicht zu bekommen, sie sehen auch richtig gut aus. Ein tolles Accessoires, das auf das restliche Outfit abgestimmt werden kann. Im Sommer kann man auch zu verspielten Blumenkränzen greifen.

4. Schön gewellt

Alle Haare werden zurückfrisiert und dort mit reichlich Haarspray fixiert, davor noch Föhnschaum oder einen texturierenden Haarspray verwenden, damit die Haare etwas mehr Griff bekommen. Dieser Look schaut toll mit Locken aus und ist für kürzere Haare bestens geeignet.

5. Glatt gestrichen

Für den Sleek-Look benötigt man ein Haargel mit starkem Halt und einen Kamm. Damit werden die Haare nach hinten gekämmt. Für diesen Look braucht man nicht viel Volumen und er passt zu jeder Haarlänge.

Unser Tipp

Im dm friseurstudio berät man Sie gerne, wenn es um Ihr neues Styling geht – ob mit oder ohne Stirnfransen.


3 Februar 2019 | Text: Isabella Gehart | Fotos: Stocksy

Auch interessant
Kurze Haare: So stylt man sie richtig!
Wunderbar Wandelbar Wenig Aufwand, große Veränderung: Kurzhaarfrisuren für Frauen. Aber wie stylt man kurze Haare? Mit diesen Styling-Ideen sind Sie für jede Situation gewappnet. 
Fakten über Haare
Haare Volle Männerhaare lassen seinen Träger dynamisch wirken, seidig glänzende Frauenhaare stehen für pure Sinnlichkeit. Ähnlich wie Kleidung, verraten Haare jede Menge über uns. 10 spannende Fakten über Haare kommen jetzt!