Make-up: Frühlingsgrüße in Pastellfarben

Veröffentlicht am 24. Februar 2019

Wie die Blüten erwachen auch die Farben des Make-ups langsam aus dem Winterschlaf. Zunächst als zarte Knospen in Pastelltönen.

Junge schöne Frau mit auffälligem Augen Make-up
Junge schöne Frau mit auffälligem Augen Make-up

Natürlichkeit, Frische und ein gesundes Hautbild dominieren nach wie vor in der Make-up-Welt. Wer aber Lust auf Farbe hat und nicht mehr auf die blühende Jahreszeit, das sprießen der Knospen und den Vogelgesang warten möchte, darf sich mit den angesagten Make-up-Looks voll ausleben.

Colour Mix

Für ein gelungenes Colour-Blocking braucht es nicht immer Knallfarben. Mit Pastelltönen gelingen besonders sanfte Übergänge.

Gesicht einer jungen Frau, deren Augen in Pastelltönen geschminkt sind.

So geht’s:
Ein zartes Pink auf dem beweglichen Lid auftragen und mit einem Pfirsichton zur Augenbraue hin verblenden. Für ein besonderes Highlight sorgt ein schimmernder Akzent im Augeninnenwinkel. Glossy Lips in Rosa runden den Look ab.

Think Pink

Augen und Wangenpartie bilden hier eine schimmernde Einheit. Frischer kann man kaum in den Frühling starten.

Schöne junge Frau mit stylisch pink geschminkten Augen

So geht’s:
Ein schimmernder Highlighter in Rosé wird großzügig in Form eines C auf den Wangen bis zur Augenpartie verteilt. Ein kräftigeres Pink am äußeren Augenwinkel sorgt für Kontraste.

Silver Stripe

Auffällige Highlights in Silber sorgen für Aufsehen. Und zeigen einmal mehr, dass man mit wenig Aufwand große Effekte erzielen kann.

Augen die mit einem silberfarbenem Augen Make-up geschminkt sind.

So geht’s:
Für einen wachen, strahlenden Blick wird silberner Lidschatten im inneren Augenwinkel auf- getragen und zur Mitte hin verblendet. Passend dazu bekommen die Lippen mit Gloss einen metallischen Glanz.

Yellow Mellow

Grafischen Formen eilt ein eher strenger Ruf voraus. In Form fröhlicher Gelbtöne verleihen sie dem Augen-Make-up jedoch neuen Schwung.

Frau deren Augen auffällig in einem Gelbton geschminkt sind.

So geht’s:
Lidschattenprimer sorgt hier für eine gute Basis. Dann gelben Lidschatten auf dem beweglichen Lid verteilen und mit einer helleren Nuance nach oben verblenden. Abschließend wird das Auge mit gelbem Eyeliner kunstvoll umrahmt.

Unser Tipp:
Um harte Brüche zu vermeiden, wird bei diesen Looks auf Wimperntusche verzichtet.

Frisch im Frühling: Spätestens wenn die Natur wieder in ein prächtig-buntes Kleid schlüpft, dürfen auch wir Mut zur Farbe beweisen. Inspiration in Sache Augen Make-up gefunden? Hier gibt es die gesamte Produktvielfalt.


24 Februar 2019 | TEXT: Amelie-Catharina Bacher | FOTOS: Frauke Fischer | MODEL: Valerie Miro/Modelwerk | HAARE & MAKE-UP: Melanie Schoene | FOTO HINTERGRUND: Getty Images

Schon Gelesen?