Early Anti-Age: Darauf kommt es schon mit 20+ an

Nein, es ist keine plumpe Marketing-Strategie, sondern eine biologische Tatsache: Die Hautalterung beginnt früher, als wir glauben. Und vor allem: Eher, als wir es sehen. Ein Grund für Anti-Aging für junge Haut.

Anti-Aging ist nicht nur etwas für Frauen ab 40, Prävention leistet frau am besten mit junger Haut.
Anti-Aging ist nicht nur etwas für Frauen ab 40, Prävention leistet frau am besten mit junger Haut.

Natürlich funktioniert Anti-Aging nicht nur von außen. Vor allem auch unsere Lebensweise, Ernährung und Vitalstoffversorgung spielt eine wichtige Rolle. Doch ganz ohne Hautpflege funktioniert der Traum vom ewigen Strahleteint auch nicht. Und wer damit zu spät beginnt, ist selber schuld.

Anti-Aging für junge Haut

Warum frühe Pflege so wichtig ist

Falten entstehen nicht über Nacht. Das Gleiche gilt für sämtliche anderen Zeichen der Hautalterung (z.B. Hyperpigmentierung oder Elastizitätsverlust). Erste Fältchen sind nichts weiter als die sichtbaren Folgen dessen, was Jahre vorher begonnen hat. Denn bereits ab circa dem 20. Lebensjahr befindet sich die Haut nicht mehr in ihrer Aufbauphase. Optisch kann sie ihren schönen Status Quo zwar noch halten, doch innerlich beginnt der Zahn der Zeit zu nagen. Vor allem die Wasserspeichereigenschaften nehmen ab dem circa 20. Lebensjahr rapide ab. Kleine Wasserdepots, die unter der Hautoberfläche sitzen, sind für die Festigkeit und Straffheit des Teints verantwortlich. Sind sie prall gefüllt, verleiht das der Haut Volumen, sie wirkt fest und straff. Verlieren die Depots jedoch nach und nach Wasser, fällt die Haut in sich zusammen.

Sind erste Trockenheitsfältchen erst einmal entstanden, kann man sie nur noch auffüllen und mindern, aber nicht mehr vollständig ausradieren. Je weiter sich dieser Effekt hinauszögern lässt, desto länger wirkt der Teint jung, frisch und strahlend. Anti-Aging-Pflege für junge Haut beginnt daher mit einer konstanten Feuchtigkeitsversorgung, die idealerweise durch wasserbindende Pflegestoffe, wie z.B. Hyaluron unterstützt wird. Viel trinken ist natürlich auch gut!

Safer Sun: Sonnenschäden zeigen sich spät

Und noch ein wichtiger Punkt gilt für early Anti-Aging: Auch Konsequenter Sonnenschutz ist eine wichtige Früh-Maßnahme zur Aging-Prävention. Denn während UV-B- Strahlung zwar einen schmerzenden Sonnenbrand hinterlässt, sind UV-A-Strahlen für Hautschäden verantwortlich, die sich erst Jahre später zeigen. Diese langwellige Strahlung dringt tief ins Gewebe ein und mindert hier die Spannkraft kollagener Fasern, die für die Elastizität der Haut verantwortlich sind.

Soll heißen: Ein Sonnenbrand mit 20 bringt die Falten mit 40. Besser also, man beugt vor. Denn Anti-Aging ist keine Frage des Alters; sondern des Engagements!


26 August 2019 | Text: Linda Freutel | Foto: Stocksy

Auch interessant
Bei den Days of Beauty können sich Frauen und Männer einer Typ-Veränderung unterziehen.
Make-up Typ-Veränderung: Einmal eine ganz andere sein – wer hat sich das noch nie gewünscht? Ja, es wäre schon aufregend, wenn einem anstatt der langen blonden Haare morgens im Spiegel plötzlich ein extravaganter Kurzhaarschnitt entgegenlächeln würde …
Männerfrisuren: OlaSeku ist eine Variante des Undercut.
Man-Bun, Undercut und Co. Kleider machen Leute, sagt man. Haare auch. Wir zeigen Ihnen, wie Männerfrisuren richtige Charakterköpfe formen.