Sonnenschutz: Warum Sie das ganze Jahr über cremen sollten

Jetzt im Sommer vergessen wir nicht auf die Sonnencreme als Schutz vor den  UV-Strahlen. Aber: Es gibt drei gute Gründe, warum der Haut ein Sonnenschutz das ganze Jahr über gut tut.

Sonnenschutz vorbeugend gegen Pigmentflecken
Sonnenschutz vorbeugend gegen Pigmentflecken

Um Sonnenbrand und Hautkrebs vorzubeugen, schützen wir uns im Sommer vor der UV-Strahlung mit Sonnencreme – ob mit mineralischem Sonnenschutz oder konventioneller Sonnencreme. Aber es gibt gute Gründe, warum unsere Haut das ganze Jahr über Sonnenschutz benötigt.

Grund 3: Sonnencreme gegen Pigmentflecken

Pigmentflecken entstehen durch eine Überproduktion von Melanin, jenem Pigment, das Haut, Haar und Augen die Farbe verleiht und die Haut vor schädlicher UV-Strahlung schützen soll. Einfluss auf die Produktion haben vor allem Sonnenlicht und Veranlagung. Aber auch Hormone, etwa während einer Schwangerschaft oder durch die Einnahme der Pille, der Alterungsprozess sowie Verletzungen der Haut können Ursachen für eine Überproduktion sein.

Pigmentflecken, auch Hyperpigmentierung genannt, zeigen sich in verschiedenen Formen, Größen und Farben, vor allem aber an Stellen, die häufig der Sonne ausgesetzt sind, wie Gesicht und Hände. Vorbeugen kann man den Flecken am besten, indem man ganzjährig einen Lichtschutzfaktor anwendet.


15 Juni 2019 | Text: Amelie-Catharina Bacher | Fotos: ELIZAVETA PORODINA FÜR DM