Für Anfänger: 10 leichte Klettersteige in und um Österreich

Vor allem in Österreich und Südtirol erfreuen sich Klettersteige großer Beliebtheit. Aber auch in den Nachbarländern gibt es einige Routen. Wir stellen zehn einfache, für Anfänger geeignete Klettersteige in Österreich und Europa vor.

Klettersteige für Anfänger in Österreich und Europa
Klettersteige für Anfänger in Österreich und Europa
  1. Vogelbergsteig in Niederösterreich

    Die Wachau kennen die meisten Menschen vom Radfahren an der Donau oder vom Wandern zwischen Weinreben. Oberhalb des historischen Ortes Dürnstein kommen auch Kletterfreunde auf ihre Kosten: Auf dem 546 Meter hohen Vogelberg ist ein einfacher Klettersteig (A) angebracht, der panoramareiche Blicke auf die Wachau und die Donau freigibt.

  2. Kronprinz Rudolf-Klettersteig in Salzburg

    Dieser Klettersteig am 2.639 Meter hohen Medelzkopf in der Granatspitzgruppe ist bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Er befindet sich inmitten der imposanten Weißensee-Gletscherwelt direkt am südlichen Seeufer. Über Granitplatten geht es mit Blick auf den türkisen Weißensee bergauf bis zu einem Steinmann.

  3. Klettersteige am Kälbersee in Vorarlberg

    Am 2.520 Meter hohen Hochjoch in der Verwall-Gruppe gibt es gleich drei Klettersteige. Einer davon (A) eignet sich gut für Einsteiger und Familien. Plus: Der Blick auf den türkisblauen Kälbersee.

  4. Auerklamm-Klettersteige in Tirol

    In den Stubaier Alpen, am 1.590 Meter hohen Amberg, laden zwei relativ kurze Klettersteige zum Ausprobieren ein. Beide führen in den Schluchtgrund der Klamm hinab, vorbei am tobenden Wasser der Klamm. Idealerweise wird die Begehung der Klettersteige mit einer geführten Canyoning-Tour kombiniert.

  5. Max-und-Moritz-Klettersteig in Oberösterreich

    Familienfreundlich, aber mit den Schwierigkeitsgraden B/C schon etwas fordernder, sind die zwei Max-und-Moritz-Klettersteige am Rabenkogel (1.102 Meter) im Dachsteingebirge. Wer die mittelschwere Route meistert, wird mit dem Blick auf den Gosauschmied Stausee belohnt. Zusätzlich ist hier der Brunnbachsteig als Übungsklettersteig angelegt.

5 einfache Klettersteige in Europa

  1. Übungsklettersteige Nové Hamry in Tschechien

    Gleich vier Übungsklettersteige mit Schwierigkeitsstufen von A bis D finden sich im Nordwesten Tschechiens. Eine großartige Aussicht darf man nicht erwarten, dafür ausreichend Schatten, weil sich die Wege im Wald befinden.

  2. Roen-Klettersteig in Italien

    Die Region Trentino-Südtirol bietet mit dem Roen-Klettersteig (B) eine aussichtsreiche Route auf dem 2.116 Meter hohen Monte Roen in der Nonsberg-Gruppe. Der Berg liegt hoch über dem Etschtal zwischen den Dolomiten und dem Brenta Gebirge. Der Klettersteig führt bis zum Gipfelkamm.

  3. Klettersteig Zavarovana Plezalna Pot in Slowenien

    Der Triglav ist mit 2.864 Metern der höchste Berg Sloweniens. Er liegt in den Julischen Alpen und beherbergt gleich mehrere Klettersteige. Eine vergleichsweise einfache Variante ist der Zavarovana Plezalna Pot (A/B, 1-). Er ist zwar nicht schwierig, aber teilweise ausgesetzt und führt bis auf den Gipfel hinauf.

  4. Klettersteig Mala Paklenica in Kroatien

    Der Nationalpark Paklenica liegt in Dalmatien zwischen dem Meer und Kroatiens höchstem Gebirge, dem Velebit. Der Klettersteig befindet sich direkt im Nationalpark und führt durch die gleichnamige Schlucht Male Paklenica.

  5. Klettersteig Martinské hole in der Slowakei

    Diese Route liegt in der Niederen Tatra, der „kleinen Schwester“ der Hohen Tatra, dem kleinsten Hochgebirge der Welt.  Es handelt sich um keinen klassischen Klettersteig, sondern um eine rund fünf Kilometer lange Wanderung, in der auch ein Klettersteig integriert ist. Schwierigkeitsgrad: mittel.

Unser Tipp

Um einen Klettersteig zu begehen, braucht es nicht unbedingt große Vorkenntnisse. Allerdings benötigt man die passende Sicherheitsausrüstung und die nötige körperliche und geistige Fitness. Außerdem sollte man trittsicher und schwindelfrei sein. Die Schwierigkeitsstufen reichen von A (leicht) bis E (extrem schwierig). Am besten beginnt man mit einem Übungsklettersteig oder nimmt an einer geführten Klettertour teil.


16 Juli 2019 | Text: Maria Kapeller | Fotos: Stocksy, Österreich Werbung

Auch interessant
Brennnessel
Gesundheit Nicht nur Rosen sind Liebesboten. Vieles mit dem wir täglich kochen, beflügelt die Liebe und gilt als aphrodisierend. Möchte man das Liebesfeuer also auf natürliche Weise entfachen, greift man am besten ins Küchenregal.
Schwarz-weiß Bild von zwei arbeitenden Frauen.
Verantwortung Die österreichische Produktdesignerin Zitta Schnitt entwirft Geldtaschen aus alten Plastikflaschen. So werden aus Müll wertvolle Gebrauchsgegenstände gebastelt.