Glow Vienna

Warum Fasten? 6 Gründe, wieso es sich lohnt

Fasten tut Körper, Geist und Seele gut - und dabei müssen wir uns keineswegs kasteien. Beim Intervallfasten dürfen wir uns sogar regelmäßig richtig satt essen. Lassen Sie sich von unseren Argumenten fürs Fasten überzeugen.

Warum fasten wir? Und warum lohnt sich das für uns alle? Wir haben 6 gute Gründe.
Warum fasten wir? Und warum lohnt sich das für uns alle? Wir haben 6 gute Gründe.

(Fast) nichts essen – oder doch zu gewissen Zeiten? Neben dem traditionellen Heilfasten und Fastenformen wie Suppen- oder Basenfasten sowie achtsamem Essen ist derzeit auch Intervallfasten en vogue. Wohl auch deshalb, weil es jeder in den Alltag integrieren kann: Gefastet wird nur über Stunden oder wenige Tage, dafür aber regelmäßig. Wichtiger als abzunehmen ist die ganzjährige Wirkung auf unsere Seele. Unsere Gesundheit freut sich trotzdem, wenn wir nebenbei ein wenig schädliches Körperfett verliert – und Fasten uns womöglich vor Krankheiten schützt!

6 Gründe, weshalb uns Fasten gut tut


15 Januar 2020 | Text: Sylvia Wasshuber-Haas | Fotos: Stocksy

Auch interessant
Man ist nie zu alt, um neue Sportarten auszuprobieren.
Raus aus der Komfortzone Kein Sport ist definitiv Mord! Warum Sie sich einfach trauen sollten, aufregende Sportarten zu beginnen und welche Vorteile Ihr Körper davon hat.
Tipps um mit veganem Essen gesund zu leben
Veganismus-Trend Essen ohne tierische Inhaltsstoffe ist nicht mehr nur öko, sondern liegt im Trend. Aber: Ist vegan auch gesund? Hier scheiden sich die Geister. Wir haben die Antwort: Vegane Ernährung macht nur Sinn, wenn Sie diese drei Regeln befolgen.