Der Geschmack von Weihnachten: Zimtapfel im Glas

Nichts duftet und schmeckt mehr nach Weihnachten als Zimt. Wir kombinieren es mit leicht säuerlichen Äpfeln und machen daraus die perfekte Weihnachtsnachspeise …

Zwei Gläser mit Zimtapfelmuß.
Zwei Gläser mit Zimtapfelmuß.

Zimtapfel im Glas als Weihnachtsnachspeise

Bevor es ans Nachkochen geht, noch ein kleiner Tipp aus Tschechien: Schneidet man dort nach dem Weihnachtsessen einen Apfel quer auf und das Kerngehäuse ist ein Stern, verspricht das – anders als bei einem Kreuz – Gesundheit und Glück. Also unbedingt beim Vorbereiten der Weihnachtsnachspeise etwas Obst ganz lassen.

Zubereitungszeit: 20 min

Zutaten für 4 Portionen:

  • 3EL Kokosöl
  • 100ml Apfelsaft
  • 100g Zartbitterschokolade
  • 8 Dinkelspekulatius-Kekse
  • 4 mittelgroße säuerliche Äpfel
  • 1TL Zimt
  • 4Kugeln Vanilleeis

3 Dezember 2018 | TEXT: Anita Freistetter | FOTO: dm

Auch interessant
Ein Teller auf dem eine Zucchini wie Spagetti aufgeschnitten ist
Ernährung Gemüse statt Nudeln ist der Foodtrend, der für Abwechslung am Teller sorgt, gesund ist und zum low carb-Trend passt. Die beliebteste Variante für Gemüsenudeln sind Zoodles, doch auch Süßkartoffeln ergeben tolle Gerichte. Probieren Sie einmal dieses Asia-Rezept!
Ein vegetarischer Burger mit Zuccinistreifen
Ernährung Warum Burger hip sind, ist schnell klar: Das Essen, das derzeit in der Gastrononmie im Trend liegt, ist unkompliziert, abwechslungsreich - und lässt sich gesund zubereiten, ohne gleich danach zu schmecken.