Zero waste: Lebensmittel weiterverwerten

Weniger Müll, mehr vom Leben – und gutes Essen. Mit diesen Rezepten lassen sich im Sinne von Zero Waste auch die letzten Reste Ihrer Lebensmittel geschmackvoll weiterverwerten.

Eine Frau die einen Green Smoothie in den Händen hält
Eine Frau die einen Green Smoothie in den Händen hält

Aus Lebensmittel, die vom Vortag beim Kochen übrig geblieben sind lassen sich Gerichte kochen, die mit ausgeklügelten Rezepten mithalten können. Lebensmittel weiterverwerten: Lesen Sie hier alltagstaugliche und kreative Ideen, wie wertschätzend und einfach Kochen gelingen kann. Schließlich ist Zero Waste nicht umsonst der Trend der Stunde.

Zero Waste: Fünf praktische Tipps

Unser Tipp

Noch mehr nachhaltige, hilfreiche Tipps gibt es im Buch „Zero Waste Küche“ von Sophia Hoffmann.

Buchtipp: Zero Waste für die Küche

Sophia Hoffmann hat was gegen Verschwendung. In „Zero Waste Küche“ kocht sie aus Zutaten, die noch vom Vortag übrig sind, Gerichte, die mit ausgeklügelten Rezepten mithalten können. Mit ihrem Buch vermittelt Hoffmann anhand alltagstauglicher und kreativer Ideen, wie einfach es ist, wertschätzend zu kochen.
PREIS: € (A) 24,99
248 Seiten
ZS Verlag


19 März 2019 | Text: Anita Freistetter | Fotos: Stocksy

Auch interessant
Minimalismus - mit diesen Tipps die Wohnung aufräumen
Aufräumen, ausmisten, abgeben Minimalismus bedeutet: Ausmisten, aufräumen und nur mehr all das haben, was man wirklich braucht, um ein erfülltes Leben zu führen. Klingt simpel. Ist es auch - mit unseren Tricks.
Füße einer Frau die aus der Waschmaschine raus hängen.
Im Frühling ist die beste Zeit, um Ballast loszuwerden. Der Körper dankt uns für die Entlastung durch Detox mit neuer Kraft.