Ohne Tabu: Sprechen wir offen über die Menstruation!

Die Menstruation ist kein Tabu. Sie begleitet jede Frau und es ist wichtig, offen über den Zyklus der Frau zu sprechen.

Eine rosarote Rose vor einem rosaroten Hintergrund
Eine rosarote Rose vor einem rosaroten Hintergrund

Die Menstruation ist für jede Frau ein absolut individuelles Thema, das oft ganz schön überfordernd wirken kann. Hinzu kommt, dass das Unwissen über die Periode auch bei Erwachsenen oft überraschend groß ist. Neben einer professionellen gynäkologischen Betreuung hilft vor allem eines: darüber reden und Erfahrungen austauschen. Denn welches Problem man auch hat – es gibt mehr Leidensgenossinnen, als man glaubt.

Zwar sprechen viele Frauen sprechen nach wie vor nicht gern über ihre Regel – ein Grund, warum auch die Frauenkrankheit Endometriose kaum jemand kennt. Doch dank zahlreicher Aktivistinnen, die vor allem auch online ganz offen über Menstruation sprechen, gelangt das Thema langsam dorthin, wo es hingehört: in den Bereich absoluter Normalität. Denn je mehr Mädchen und Frauen wissen, wie unterschiedlich die Menstruation bei jeder Einzelnen sein kann, umso besser.

Ready for Red

Schluss mit dem roten Tabu bei der Menstruation: READY FOR RED deckt alle Mythen rund um das Thema Menstruation, Zyklus & Co. auf: Spielerisch, unterhaltsam und altersgemäß können sich Jugendliche über die Regel informieren.

 

Für die READY FOR RED-Vollversion mit mehr als 70 Tools und Spielen gibt es bei dm Gratis-Gutscheincodes in den Packungen der Organyc-Tampons, -Binden, -Slipeinlagen sowie der Selenacup-Menstruationstassen.


8 März 2019 | Text: Redaktion | Fotos: Stocksy

Auch interessant
Es gibt verschiedene Gründe dafür, dass die Periode ausbleibt.
Gesundheit Sie zählen schon die Tage, aber da kommt einfach nichts? Die Periode bleibt aus? Keine Panik! Wir erklären, woran das liegen könnte und was zu tun ist.
Wenn die Periode zur Qual wird: Starke Regelschmerzen können auf Endometriose hindeuten, die zweithäufigste gutartige Frauenkrankheit.
Gesundheit Für viele Frauen gehören starke Schmerzen zur Periode einfach dazu. Was viele nicht wissen: Endometriose kann diese Regelschmerzen auslösen. Die chronische Erkrankung bei Frauen ist weit verbreitet - das Unwissen darüber aber noch groß.