Festivals 2019: Was man diesen Sommer dort trägt & hört

Alles über die coolsten Sommer-Festivals 2019 in Österreich und in dessen Nachbarländern – und welche Looks am besten dazu passen.

Festivals sind jedes Jahr das Mega Event, am besten in Zelten am Festivalgelände übernachten.
Festivals sind jedes Jahr das Mega Event, am besten in Zelten am Festivalgelände übernachten.

Electric Love Festival

Afrojack, Diplo, DJ Snake, Eric Prydz, Tiësto, Marshmello, Svenväth … Das Lineup fürs Electric Love Festival glänzt mit internationalen Megastars aber auch interessante Newcomer im Electronic Bereich sind hier zu finden. Laut werden darf am Salzburgring nicht nur die Musik, sondern auch das Styling der Gäste. Ob Bodypainting, Regenbogenhaare oder jede Menge Glitzer – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.

Wann: 4. bis 6. Juli

Wo: Salzburgring, Österreich

Rock For People

Fixpunkt für alle, die von Rock, Pop und Punk nicht genug kriegen: Das Rock for People in Hradec Kralove mit Kodaline, Bring Me The Horizon, Manic Street Preachers, Rudimental Live und vielen mehr. Stylingtipp: Leder, Jeans Shorts und Karohemden im 90ies Style passen prima zum Event. Dazu: Rauchiges Make-up mit viel dunklem Eyeliner.

Wann: 4. bis 6. Juli

Wo: Hradec Kralove, Tschechien

Ultra Europe

Lust auf Urlaub mit David Guetta, Swedish Housemafia, The Chainsmokers und weiteren Elektronic Größen? Das Ultra Europe Festival findet in der Hafenstadt Split statt und lässt sich wunderbar mit einer kleinen Auszeit am Meer verbinden. Beim Look gilt das Motto: Go crazy! Knallfarbene Bikinioberteile, Neonschmuck, dazu Make-up und Haarsträhnen in allen Farben des Regenbogens. Hauptsache es knallt!

Wann: 4. bis 8. Juli

Wo: Split, Kroatien

Poolbar Festival

Vom Jazzfrühstück übers Konzert bis zu Kabarett und heißer Clubnacht: Beim sechswöchigen Poolbar Festival in Feldkirch kommt jeder auf seine Kosten. Dazu gibt es Live Acts wie Ed Rush (am 6.7.), Todd Edwards (am 2.8.) und viele mehr. Je nach Event darf man sich hier auch gerne ein bisschen edler stylen. Wie wäre es mit einem auffälligen Make-up in Gold? Passt prima zu gebräunter Haut und hellen Sommerkleidern.

Wann: 5. Juli bis 11. August

Wo: Feldkirch, Österreich

Pohoda Festival

Alles Einsteigen bitte! Beim Pohoda Festival ist Party am Flughafen Trencin angesagt. Mit an Bord: Liam Gallagher, The 1975, Charlotte Gainsbourg, Viagra Boys und weitere Bands vor allem aus den Richtungen Indie Rock und Electro Pop. Kurze Sommerkleider, luftige Jumpsuits und lässige Sandalen, passen gut, denn beim Pohoda Festival wird viel Haut gezeigt. Ein lässiger Sonnenhut macht das Styling komplett.

Wann: 11. bis 13. Juli

Wo: Trencin, Slowakei

EXIT Festival

Was vor fast zwanzig Jahren als Studentenbewegung anfing, hat sich mittlerweile zum Megaevent mit Besuchern aus sechzig verschiedenen Ländern entwickelt. Das Lineup beim EXIT Festival kann sich auch sehen lassen: The Cure, Dimitri Vegas & Like Mike, Paul Kalkbrenner, Greta Van Fleet und viele weitere Top Acts. Beim Styling dürfen moderne Hippie Interpretationen nicht fehlen: Stirnbänder, Federschmuck und glänzende Körperkunst. Dazu fantasievolles Make-up in Türkis oder Korallrot.

Wann: 12. bis 14. Juli

Wo: Novi Sad, Serbien

O.z.o.r.a. Festival

Vom Didgeridoo-Workshop über Yoga, gemeinsame Meditation und Massagen: Beim Ozora Festival in Ungarn gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Dazu: Psytrance, Goa, Progressive und Elektronische Musik mit Bands wie Der Dritte Raum, Extrawelt, Gaudi, Chancha via Circuito oder Hallucinogen. Die Stylingdevise ist Boho bis crazy. Bauchfreie Tops, Fransen und Ethno-Prints passen toll zu offenen Haaren, die mit Zöpfen, Bändern oder Hair Piercings veredelt werden.

Wann: 29. Juli bis 4. August

Wo: Ozora, Ungarn

Color Festival

Weiß kommen, bunt gehen, lautet das Motto beim Color Festival in Bosnien-Herzegovina. Nach Vorbild des indischen Frühlingsfests wird hier die Farbenschlacht zum Event. Begleitet wird das Ganze von Karim Mika, Matroda, Space Motion, Andrew Meller, Wreckage, Pessto und weiteren Electronic Dance und Techno Highlights. Tipp: Besser nicht das empfindliche Lieblingsshirt anziehen!

Wann: 2. bis 3. August

Wo: Brčko, Bosnien-Herzegovina

Sziget Festival

Gute Musik und Kunst lässt sich wunderbar verbinden. Am besten beim Sziget Festival, mit internationalen Superstars wie den Foo Fighters, Ed Sheeran, Twenty One Pilots, Florence & The Machine, Wanda und Co. So vielseitig wie das Programm sind auch die Looks der Besucher. Verspielt und sexy zugleich: (semi)transparente Spitzenkleider, die zu Body oder Hotpants kombiniert werden. Bronzing Puder sorgt für einen sommerlichen Glow im Gesicht.

Wann: 7. bis 13. August

Wo: Budapest, Ungarn

Frequency FM4

Rock Rules! Beim Frequency Festival in St. Pölten kommen nicht nur eingefleischte Metal Fans, sondern auch Liebhaber von Hip Hop, Punk und Indie Bands auf ihre Kosten. Mit dabei: Swedish House Mafia, Sunrise Avenue, The Offspring, Good Charlotte und viele mehr. Was anziehen? Von Destroyed Jeans über Band-Shirts bis zum Tank Top ist alles erlaubt, am besten in Kombination mit Matsch-sicheren Stiefeln. Dazu passend: Dunkle Lippen und coole Shades.

Wann: 15. bis 17. August

Wo: St. Pölten, Österreich

Overjam Reggae Festival

Das vielleicht wichtigste Reggae-Fest Europas, das Overjam Reggae Festival, findet im idyllischen Örtchen Tolmin statt, ganz nahe an der österreichischen und italienischen Grenze und bietet von Junior Kelly über Raggalution und Rebel Music alles, was das Reggae Herz begehrt. Batikfarbene Kleidung, Rastazöpfe und Dreadlocks sind hier immer gerne gesehen, genau wie die Farbkombi Rot, Grün und (Gold-)Gelb.

Wann: 15. bis 18. August

Wo: Tolmin, Slowenien


13 Juni 2019 | Text: Alexandra Degn | Fotos: rockforpeople, EXIT Photo Team

Auch interessant
Do it yourself Auf der Wiesn, dem Festival oder bei Hochzeiten: handgemachte Flower Crowns krönen jedes Haupt. Und so einfach kann man einen Blumenkranz selber machen.
der Moho-Look gehört 2019 zu den Festival-Lieblingen
Make-up Mit dem Sommer beginnt auch die Festivalsaison. Und auch wenn es dabei vor allem um die Musik geht: Das Styling muss ebenso passen. Wir zeigen die 2019 angesagten Festival-Looks zum Nachstylen.