Nordmazedonien: Sportlich urlauben am Ohrid-See

Am nordmazedonischen Ohrid-See und dessen Umgebung bleiben Sie fit: Wir haben die besten Adressen fürs Reiten, Segeln, Mountainbiken, um sportlich zu urlauben.

Kirche des heiligen Johannes von Kane am Ohridsee
Kirche des heiligen Johannes von Kane am Ohridsee

Prächtiger Nationalpark

In Nordmazedonien gibt es drei Nationalparks, die alle von der Weltnaturschutz-Union IUCN anerkannt sind. Sie liegen im Westen des Landes. Der Nationalpark Galičica existiert seit 1958, erstreckt sich zwischen Ohrid-See und Prespa-See und ist sehr beliebt bei Naturliebhabern, Wanderern und Mountainbikern. Markierte Wege sind vorhanden. Der höchst Gipfel ist der Magaro mit 2255m. Einer der Eingänge in den Nationalpark ist beim kleinen romantischen Fischerdorf Trpejca am Ohrid-See.

Nationalpark-Zentrum: Park Galičica, Ohrid.

Geheimnisvoller See

Den Ohrid-See im Südwesten Mazedoniens gibt es bereits seit Millionen von Jahren. Er gilt als einer der ältesten Seen der Welt. Rund 200 Tierarten, die nur hier und sonst nirgendwo vorkommen, dokumentierten Zoologen aus ganz Europa. Der See lockt Taucher aus aller Welt aber nicht nur deswegen an. Man findet hier antike Artefakte wie verzierte Tierknochen, Gefäße und Werkzeuge, die von einer Siedlung aus der Bronzezeit stammen. Hier gibt es noch immer Lebensformen, die in anderen Seen längst ausgestorben und daher weltweit einzigartig sind, etwa die Ohridforelle. Im Sommer steigt die Wassertemperatur auf mehr als 20 Grad, die klare Sicht liegt bei ca. 50 m.

Diving Center Amfora: Gradishte, Р501, Ohrid.

Auf dem Rücken der Pferde

Der Mazedonier Vasko Velichkovski liebt seine Pferde. Bei einer Tour in Kanada kam ihm die Geschäftsidee. Seither können circa 50 km nördlich von Ohrid auch Familien und Reit-Neulinge im Mavrovo Nationalpark auf kräftigen gepflegten Pferden bei einem 2-Stunden-Ausritt, einer 2-Tages- bzw. 7-Tages-Tour die Region erkunden. Dazwischen gibt es Zelt und Lagerfeuer, Lamm vom Grill und immer wieder Rakija, den traditionellen Obstbrand. „Reiten ist eine Form von Meditation“, sagt Vasko. Und wer sportlich urlauben will, ist hier in der Umgebung vom Ohrid-See an der richtigen Adresse.

Sherpa Horse Riding: Galichki Pat, Galichnik.

Geheimtipp für Mountainbiker

Mountainbikes gibt es in dem kleinen Balkanland erst seit 1995. Damals war Alex Jovanovski geschäftlich oft in Italien und importierte schließlich die ersten „Roc“-Bikes, um ein touristisches Angebot in Ohrid zu starten. Eine der beliebtesten Touren führt von Ohrid über Galicnic zum Prespa-See. Oben auf dem Berg kommt man vorbei an einem alten Skigebiet aus den 1970ern. Auf dem Rückweg übernachtet man im historischen Kloster St. Naum und bewundert dort die freilaufenden Pfaue.

JJ‘s Adventures Leihräder: Jane Sandanski 88, Ohrid,

Mit geblähten Segeln

Der Ohrid-See wird auch gerne als Riviera in den Bergen bezeichnet und ist von der  UNESCO zum „Museum lebender Fossilien“ erklärt worden. Segeln auf dem blauen, glasklaren Ohrid-See (zwischen Mazedonien und Albanien) sollte auf jeder „To do!“-Liste stehen. Interessierte segeln mit einem Profi. Selbstverständlich kann jeder, der über eine Lizenz verfügt, selbst die Segel setzen. Gut organisierte Kurse mit einer theoretischen Stunde und 2 Tage Segeln werden bei „Sailing Macedonia“ geboten.

Sailing Macedonia: Promenade NN, Ohrid.

Aus der Vogelperspektive

In 1.600 m Höhe findet nach einer kurzen Einweisung der Start statt. Paragleiten im Tandem: Man läuft los, stößt sich vom Berg ab, die Aussicht ist spektakulär, Angst und Adrenalin sind die Würze – und wenig später gleitet man über dem Ohrid-See dahin, bis man nach ungefähr 10 Minuten wieder festen Boden unter den Füßen hat. Auch die Gebirgslandschaften im Umland von Ohrid sind den Gleitschirmpiloten gut bekannt. Hier werden regelmäßig internationale Paraglide-Wettkämpfe ausgetragen.

Fly Ohrid: Galichica Mountain, Ohrid.


22 Juni 2019 | Text: Georg Biron | Fotos: Osmar Tursic, Getty Images

Auch interessant
Frau umarmt sich selbst in einem rosafarbenen Mantel
Coach Wer alten Groll nicht ruhen lassen kann, schadet vor allem sich selbst. Vergebung bietet die Chance für einen Neuanfang. Warum es Ihnen gut tun wird, vergeben und verzeihen zu lernen.
Ein Mann und eine Frau die ins Meer springen.
Reisen Schöne Reiseziele gibt es viele. Manche davon sind mittlerweile extrem überlaufen. An diesen fünf europäischen Ländern haben auch Entdecker noch ihre Freude. Preiswert sind sie obendrein.