Glow Vienna

So vermitteln Sie Kindern Nachhaltigkeit

Kinder freuen sich zu Weihnachten auf eines ganz besonders: Geschenke. Die Kleinen verstehen noch nicht, dass die Umwelt darunter leidet, wenn wir sie mit (Plastik-)Kram überhäufen. Doch da es keinen Planeten B gibt, kommen Sie nicht darum herum, Ihren Kindern Nachhaltigkeit zu vermitteln.

Nachhaltigkeit vermitteln: Selbst etwas zu pflanzen hilft Kindern, die Natur schätzen zu lernen.
Nachhaltigkeit vermitteln: Selbst etwas zu pflanzen hilft Kindern, die Natur schätzen zu lernen.

Das Puppenhaus, das Spielzeugauto, das Handy – haben, haben, haben wollen Kinder all das zu Weihnachten. Und zum Geburtstag. Die wenigsten fragen danach, wer das Spielzeug hergestellt hat. Oder wo es landet, wenn es weggeworfen wird. Dabei ist es leichter als gedacht, die Neugier der Kinder zu wecken und die Kleinen für einen nachhaltigen Umgang mit Essen und Eigentum, wie Spielzeug oder Kleidung, zu sensibilisieren.

Wie Kinder Nachhaltigkeit lernen

Reparieren

Nachhaltigkeit durch Müllvermeidung: Auch das können Sie Kindern ganz leicht vermitteln. Wenn zum Beispiel beim neuen Spielzeugauto der Reifen abgebrochen ist: Erklären Sie Ihrem Kind, dass Sie kein neues Spielzeug kaufen müssen, weil es einen „Doktor“ für Spielzeug gibt, der den kaputten Reifen des Spielzeugautos oder das herausgefallene Auge des Kuscheltiers wieder heil macht. Und dass reparieren besser ist als in den Müll werfen, weil unser Müll die Natur krank macht – und für die Natur gibt es keinen Doktor.

Wenn Sie selbst oder der Papa nicht begabt sind, Dinge zu reparieren, vielleicht kennen Sie jemanden, der das kostengünstig übernimmt? Falls nicht, gibt es genügend Anlaufstellen im Netz:

  • Haben Sie schon mal von einem Reparatur-Café gehört? Besucher lernen bei diesen Veranstaltungen unter Anleitung von Fachleuten, defekte Alltagsgegenstände selbst zu reparieren – auch Fahrräder, Spielzeug und Kleidung. Auf der Homepage gibt es übrigens eine Liste aller Reparatur-Cafés in Österreich.
  • Für elektronisches Kinderspielzeug gibt es einen „Elektro-Spielzeug-Doktor“ in Deutschland, der Reparaturen (abgesehen von den Versandkosten) kostenlos vornimmt. Das Beste: Wenn das Kind das Spielzeug nicht mehr haben will, können Sie es auch spenden. Der Elektro-Spielzeug-Doktor sorgt dann dafür, dass ein hilfsbedürftiges Kind das Spielzeug erhält.
  • Das Reparaturnetzwerk in Wien besteht aus mehreren Betrieben mit erfahrenen Mitgliedern, die fast alles reparieren. Auf der Website gibt es außerdem hilfreiche Tipps für Eltern, wie sie zum Beispiel lernen, Haushaltsgegenstände haltbarer zu machen und zu reparieren.

31 Oktober 2019 | Text: Annalina Jegg | Fotos: Stocksy

Auch interessant
Ihr Kind will nicht teilen? Na und! Warum Kinder nichts vom Abgeben halten.
„Das ist meins!“ Max, lass die Anna doch auch einmal mit deiner Schaufel spielen! Und warum leihst Du ihr nicht Deinen Bagger aus? Sätze wie diese hört man von Eltern immer wieder. Dabei sollten auch schon kleine Kinder wie Anna und Max selbst entscheiden, ob sie ihre Freunde mit ihren Dingen spielen lassen wollen!
Mit der richtigen Suchmaschine surfen Kinder im Internet sicherer.
So schützen Sie Ihr Kind im Netz Wie schütze ich meine Kinder im Netz? Mit einer Kindersuchmaschine! Spezielle Suchmaschinen für Kinder sorgen dafür, dass sich auch junge Menschen sicher im Netz bewegen. Wir stellen Ihnen gängige Kindersuchmaschinen vor.