Väterkarenz: Mama geht arbeiten, Papa managt die Familie

Väter, die in Karenz gehen, sind noch immer die Ausnahme. Wir haben mit einem Papa gesprochen, der zwei Mal jeweils ein Jahr lang zu Hause blieb. Warum das klassische Modell für ihn nicht in Frage kam und wie es seiner Frau mit dem Loslassen ging.

Ein Vater der sein Baby in den Händen hält und herzhaft lacht.
Ein Vater der sein Baby in den Händen hält und herzhaft lacht.
Familie Posch im Interview

Familie Posch
Doris und Andreas Posch haben immer schon nach dem „Halbe-Halbe“-Prinzip gelebt und sich die Karenz bei beiden Kindern aufgeteilt.


15 Februar 2019 | Text:Julia Fischer-Colbrie | Fotos: Stocksy,Sepp Seidl

Auch interessant
Tee trinken hält fit und gesund - zwei gute Gründe, täglich eine Tasse zu trinken.
Gesundheit Tee ist gleich nach Wasser das beliebteste Getränk weltweit. Gut so, denn Tee trinken ist gesund und Tee, ob lose oder im Beutel, kann weit mehr als nur Geschmack ins heiße Wasser bringen.
Tipps für Eltern: So lösen Sie mit Ihren Kindern Probleme in der Pubertät
Eltern Pubertierende Kinder können die Nerven ganz schön strapazieren. Wenn es Eltern gelingt, ein offenes Ohr zu haben und für ihr Kind da zu sein, haben es alle ein bisschen leichter. Tipps für typische Probleme in der Pubertät: