Seit einigen Jahren boomen Klettersteige in Österreich – und es gibt viele schöne davon auch für Anfänger. In relativ sicherer Umgebung kann man dort Mut beweisen und nicht zuletzt die Konzentration trainieren. Um einen Klettersteig sicher zu begehen, braucht es nicht unbedingt große Vorkenntnisse, aber Regeln. Allerdings benötigt man die passende Sicherheitsausrüstung und die nötige körperliche und geistige Fitness. Außerdem sollte man trittsicher und schwindelfrei sein. Die Schwierigkeitsstufen reichen von A (leicht) bis E (extrem schwierig). Am besten beginnt man mit einem Übungsklettersteig oder nimmt an einer geführten Klettertour teil.

Doch auch wenn für Klettersteige keine besonderen Vorkenntnisse nötig sind – es gibt doch auch Gefahren. Mit diesen Regeln für Klettersteige sind Sie sicher am Berg und beugen Sie Unfällen vor.