Fit in der Schule

Gesunde Jause für die Pause: zwei vegane Rezepte

Lernen macht hungrig! Für die gesunde Schuljause stellen wir Ihnen zwei Rezepte vor – für Gemüsefans und Naschkatzen. Und nebenbei sind die Rezepte auch vegan.

Eine der brennendsten Fragen für viele Schulkinder (nicht nur bei der Einschulung): Was befindet sich heute in der Pausenbox (oder im Jausenpapier)? Mit unseren beiden Rezepten lautet die Antwort darauf – eine echt gesunde Jause.

Sowohl der Wrap als auch die Pancakes sind vegan und bieten eine tolle Abwechslung zum obligatorischen Müsliriegel. Damit ist die vielleicht erstaunlichste Lern-Erkenntnis des Tages, dass eine gesunde Schuljause auch richtig gut schmecken kann! (Übrigens: Kennen Sie schon diese veganen Alternativen zum Ei?)

Gesunde Jause: veganer Wrap eingewickelt in ein Bienenwachstuch

Wrap mit Gemüse und Hummus

Zutaten:

  • Eisbergsalat
  • Avocado
  • Tomaten
  • Karotten
  • Gurke
  • Mais
  • Käferbohnen
  • Hummus
  • Tortilla-Fladen

Zubereitung:

Käferbohnen und Mais abspülen und gut abtropfen lassen. Salat mundgerecht zerkleinern. Karotten schälen und mit dem Sparschäler feine Streifen abziehen. Gurke waschen und ebenfalls in dünne Streifen schneiden. Tomate waschen und fein würfeln. Avocado aus der Schale lösen, entkernen und in kleine Stücke schneiden.

Tortilla-Fladen mit Hummus bestreichen, mit dem vorbereiteten Gemüse füllen, die Seiten zur Mitte klappen und zu einem Wrap einrollen.

Gesunde Jause: vegane Pancakes mit Ahornsirup und Brombeeren

Pancakes mit Haselnüssen und Banane

Zutaten:

  • 1 sehr reife Banane
  • 180 ml dmBio Haferdrink Vanille
  • 1 TL dmBio Ahornsirup
  • 1 TL dmBio Kokosöl
  • 125 g dmBio Weizenmehl
  • 1,5 TL dmBio Backpulver
  • 1 EL geriebene Haselnüsse
  • 40 g dmBio Feine Bitter Schokolade
  • dmBio Mandelmus
  • Brombeeren

Zubereitung:

Banane schälen und zerkleinern. Schokolade fein hacken bzw. reiben und mit der Banane mit einer Gabel vermengen. Haferdrink, Ahornsirup und Kokosöl hinzugeben und gut vermischen. Weizenmehl, Backpulver und Haselnüsse mit dem Schneebesen einrühren, bis ein glatter Teig entsteht.

Ein wenig Kokosöl in einer Pfanne erhitzen, den Pancake-Teig portionsweise einfüllen und auf beiden Seiten leicht bräunlich herausbraten.

Mit Mandelmus, Ahornsirup und gewaschenen Brombeeren garnieren.

Unser Tipp

Wie verpacken Sie die Schuljause ökologisch? Auf dm.at finden Sie Anregungen für die beste Verpackung.

Teilen:Artikel URL kopieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige