Vor der Geburt gibt es einige wichtige Dinge zu erledigen (eine Checkliste dafür finden Sie übrigens hier). Vor lauter Organisationsstress sollten Sie aber etwas ganz Besonderes nicht vergessen: Nehmen Sie sich Zeit, um Andenken an Ihren süßen Babybauch zu schaffen – wir helfen Ihnen mit Ideen – von Shooting über Gipsabdruck bis Fototapete oder Babybauch zum Hören. Sie und Ihr Kind werden sich später einmal sehr darüber freuen. Am besten gemeinsam mit den Glückwünschen zur Geburt aufbewahren.

6 Ideen, mit denen Sie sich immer an Ihren Babybauch erinnern

  1. Maß nehmen

    Anschaulicher kann ein Andenken an den Babybauch kaum sein: Ein (Maß-)Band, das Monat für Monat mitwächst, macht eindrucksvoll deutlich, wie rund der Babybauch einst war. Kleiner Tipp: Etwas hübscher als ein gewöhnliches Maßband, ist ein buntes Seidenband, das man sich jeden Monat um den Babybauch wickelt und die Stelle markiert, an der das Band einmal um den Bauch herum reicht. Jeden Monat rückt die Markierung etwas weiter. Einfach beeindruckend.