Kindererziehung: Wie die Kleinen zu sozialen Wesen werden

Wie das klappt? Indem man Kindern auf Augenhöhe begegnet, authentisch agiert und ihre Individualität akzeptiert. Ein Appell für mehr Gespür in der Kindererziehung.

Kindererziehung: Soziales Wesen entwickeln
Kindererziehung: Soziales Wesen entwickeln
Eva-Maria Waibel über Kindererziehung

Dr. Eva Maria Waibel ist ausgebildete Pädagogin und Psychotherapeutin. Sie arbeitet in freier Praxis und unterrichtete an verschiedenen Pädagogischen Hochschulen im In- und Ausland. Die Dornbirnerin ist Autorin mehrerer Fachbücher für Erziehung.


18 Februar 2019 | Text: Julia Fischer-Colbrie | Fotos: Stocksy, bereitgestellt

Auch interessant
Warum Lob Kindern schadet
Eltern Schönes Bild, das du gemalt hast! Super, du kannst schon auf einem Bein hüpfen! Eltern finden jeden Tag Anlässe, um ihr Kind zu loben. Gut gemeint, aber: Zu viel Lob schadet Kindern. Wir sagen, warum.
Studiobilder von einem Hund der das Maul weit offen hat.
Verantwortung Auch Haustiere brauchen Zahnbürste, Zahnpasta und sollten zur Prophylaxe. Warum das wichtig ist und wie die Zahnpflege für Hunden und Katzen funktioniert, erklärt Tierzahnarzt Camil Stoian.