Sonnenbrille mit selbst gebastelter Perlenkette
Einfache Bastelanleitung

Brillenkette selber machen in nur 5 Schritten

Beschäftigung für den Sommer gefragt? Haben wir! Wie Sie mit einer einfachen DIY-Anleitung eine tolle Brillenkette mit Perlen selber machen:

Einen simplen Makramee-Schlüsselanhänger und ein aufwändigeres Makramee-Mandala haben wir in diesem Frühjahr gebastelt. Für alle, die gerne kreativ sind und sich feinmotorisch beschäftigen, haben wir jetzt etwas Neues: eine super leichte Anleitung, mit der jede von uns seine Lieblingssonnenbrille im Nu zum echten Hingucker macht. Aber sehen Sie selbst:

DIY-Brillenkette: Die Vorbereitung

Legen Sie sich alle benötigten DIY-Materialen zurecht, Perlen je nach Geschmack in einer oder mehreren Farben. Wer im Auffädeln der Perlen per Hand nicht so geschickt ist, besorgt sich besser eine Spezialnadel aus dem Bastelgeschäft.

Was wir dafür brauchen:

  • 1 m Schnur/Faden
  • xxx Perlen
  • Schere
  • 2 Gummischlaufen
  • Spezialnadel zum Auffädeln
  • Sonnenbrille

So geht's: Brillenkette selber machen

  1. Faden zuschneiden auf ca. 1 m (Die Brillenkette wird dann ca. 80 cm lang, kann aber je nach Belieben variieren.)
  2. Faden an einer der Gummischlaufen befestigen
  3. Perlen im Lieblingsmuster auffädeln (Damit es leichter geht, kann eine Nadel verwendet werden – es muss aber eine Spezialnadel aus dem Bastelgeschäft sein, damit der Nadelkopf auch durch das Perlenloch passt.)
  4. Zum Schluss den Faden wieder an einer der Gummischlaufen befestigen. Dies kann entweder mit einem Knoten gemacht werden oder man „vernäht“ den Faden in den Perlen (Dafür den Faden einfach öfter durch ein Perlenloch fädeln und durch einige vorherige Perlen wieder zurückziehen.)
  5. Faden knapp abschneiden, fertig!
Teilen:Artikel URL kopieren
Anzeige