Mutter zu sein ist alles andere als einfach. Zwischen Haushalt, Kindern plus Care Arbeit und dem Job sollen da noch irgendwo die eigenen Bedürfnisse Platz haben. Wie das gehen soll, wenn frau mit einem, zwei oder sogar drei Kindern gefühlt mehr als nur ein Leben leben muss? Das ist nicht nur Müttern oft schleierhaft. Doch nur wenn die Mama ausreichend auf sich selbst achtet, kann sie das Kind gut begleiten.

Wie können Mütter durch Selbstreflexion und konkrete Übungen ihre innere Balance wiederfinden? Familienberaterin Eva Penz hat uns wertvolle Tipps verraten – sie nennt sich selbst Mama-Begleiterin, ist psychosoziale Familienberaterin nach den Grundwerten von Jesper Juul und arbeitet seit mehr als zehn Jahren mit Familien und Kindern.