Hybrid-Kosmetik: 4 Geheimnisse der Beauty-Alleskönner

 

1. Was ist Hybrid-Beauty?

„Hybrid“ ist das neue Zauberwort der Beautybranche. Unter Hybrid-Beauty versteht man hoch entwickelte Kosmetikprodukte mit Mehrfachwirkung. So kann beispielsweise eine Verbindung aus Make-up und Pflege Feuchtigkeit spenden, als sanft deckendes Make-up eingesetzt werden und gleichzeitig schützenden Lichtschutzfaktor enthalten. Durch hochentwickelte Hybrid-Beauty lassen sich zudem auch kosmetische und medizinische Wirkungen kombinieren – so wird die Beautyroutine zum allumfassenden Pflegeerlebnis.
 

2. Welche Vorteile hat Hybrid-Beauty?

Zeit ist ein wichtiger Faktor und bleibt in der täglichen Beauty-Routine meist auf der Strecke. Gerade am Morgen muss es zwischen Kaffee und hastig zubereitetem Frühstück schnell gehen. Mit dem passenden Kosmetikprodukt aus der Hybrid-Beauty lassen sich einzelne Make-up- und Pflegeschritte zusammenfassen.
 

Hightech-Beauty im Fokus

3. Woran erkennt man hybride Kosmetikprodukte?

Die Bezeichnung „Hybrid“ steht nur selten auf der Verpackung. Kein Problem für Beauty-Fans: Sie erkennen Indizien, die auf eine Mehrfachwirkung schließen lassen. Oftmals wird dieser Zusatz durch die Bezeichnungen „5in1“ oder „3in1“ unterstrichen.
 

4.  Ist Hybrid-Beauty ein Trend für die Zukunft?

Sieht ganz so aus: Hybrid-Kosmetik ist eine spannende Beauty-Entwicklung mit Potenzial zum Megatrend. Schließlich verbinden Hybrid-Beauty-Produkte nicht nur unterschiedliche Wirkweisen, die den Alltag vereinfachen – Hybrid-Kosmetik schont durch die Reduzierung von Verpackungsmüll Ressourcen und somit auch die Umwelt.
 

Hybrid-Beauty bei dm