Schminktipps für Augen mit Glow-Faktor

Augen schminken leicht gemacht: Mit diesen praktischen Anleitungen verleihen Sie Ihren Augen im Nu besonders viel Ausstrahlung.

1. Augen mit monochromem Lidschatten schminken

Einfarbiger Lidschatten in Lime, Hellgrün, Türkis oder Lila wird mit der Freehand-Technik aufgetragen. Das sorgt für eine kleine Farbexplosion auf den Lidern. Werkzeug oder komplizierte Verblendungen braucht es nicht. Bei dieser Technik wird ausschließlich mit den Fingern gearbeitet, dank der Körperwärme verschmilzt die Farbe besonders gut mit der Haut. Bei diesem Augen-Make-up geht es nicht um Perfektion, sondern um Individualität. Egal, ob flächig, gewagt oder nur punktuell aufgetupft. Schön dazu: ein nudefarbener Lippenstift.

So geht’s:
Damit der Lidschatten länger und besser hält, tragen Sie zuerst eine Schicht Primer auf. Mit dem Mittelfinger ziehen Sie nun das Augenlid leicht nach oben. Mit dem Zeige- oder kleinen Finger der anderen Hand tragen Sie kräftig Lidschattenfarbe auf das bewegliche Lid auf. Dabei mit leichtem Druck die Farbe bis über die Lidränder tupfen. Bei Form und Intensität des Lidschattens ist alles erlaubt, was gefällt.


7 Dezember 2018 | TEXT: Eva Mühlbauer | PRODUKTION: Geli Goldmann | FOTOS: Patricia Weisskirchner, dm | VIDEO: Max Berner | MODELS: Sara/Exit Models & Mariella/Stella Models | HAARE & MAKE-UP: Ina Maurer | STYLING: Ilija Milicic

Auch interessant
Frau die sich in einem Handspiegel anschaut
Make-up Oft muss das Make-up schnell unterwegs aufgefrischt werden, bevor man den nächsten Termin hat oder sich ins Nachtleben stürzt: Das geht eigentlich ganz einfach.
Verschiedene Make-up Produkte auf farbigem Hintergrund.
Make-up

Bislang kannten wir die Kosmetik von Judith Williams nur aus dem Pflegeregal. Jetzt erweitert sie Ihre Linie exklusiv bei dm um dekorative Kosmetik. 5 Fragen an Judith Williams.