Zeit für Rose May Alaba

Die österreichische Sängerin und Musikerin Rose May Alaba zeigt uns ihr Musik- und Style-Universum. Wir sehen ihr gerne dabei zu.

„50/50“ – Die neue Single von Rose May Alaba

Die österreichische Sängerin Rose May Alaba hat soeben eine neue Single namens „50/50“ veröffentlicht, auf der sie gemeinsam mit dem nigerianischen Künstler Mayorkun Afrobeats und gute Vibes verbreitet. Für 2019 ist ein neues Album geplant. Am 26. Jänner tritt die 24-Jährige in Wien bei „GLOW by dm“ auf, der größten Beautymesse Europas.

Musik, Style und ihre Wurzeln? Wir haben sie gefragt!

active beauty: Rose May, was hat dich zu Afrobeats inspiriert?

Seit ich mich in diese musikalische Richtung entwickle, bringt mich das oft nach Nigeria. Ich liebe diese Musik und ihren Vibe. So wie die Menschen für diese Musik leben, weckt das Glücksgefühle in mir. Afrobeats spüre ich auf einem anderen Level.

active beauty: Was verbindet dich generell mit Musik?

Generell liebe ich es einfach, Songs zu schreiben! Musik verbindet. Egal wo man ist, es ist etwas sehr Emotionales. Das ist ein Teil von mir.

active beauty: Philippinen, Nigeria, Österreich – wo fühlst du dich am meisten zu Hause?

Wien und Österreich sind meine Heimat. Da bin ich geboren, da sind meine Freunde, da ist mein Zuhause. Aber die Kulturen meiner Eltern fühlen sich genauso gut an. Und das freut mich am meisten. Ich bin einfach stolz auf meine philippinischen und nigerianischen Wurzeln und möchte das auch in meiner Musik wiedergeben.

Rose May alleine
Rose May Alaba mit Sonnenbrille
Rose May Alaba mit gelbem Rock.
Rose May alleine
Rose May mit Freundinnen

active beauty: Wie würdest du deinen Style beschreiben?

Ich stehe auf Hoodies und Sneakers. Casual Cool ist mein Style. Für den Red Carpet wähle ich gerne lange Trenchcoats oder Blazer, die ich als Kleid benutze. Ich finde, das schmeichelt meiner Figur. Außerdem liebe ich fette Bomberjacken und Overknees. Wenn man einen Look aufpeppen möchte, finde ich Overknees immer passend. Oder Accessoires wie einen Taillengürtel.

active beauty: Wie wichtig ist das Aussehen für dich?

Für mich ist das nicht sehr wichtig. Wichtiger ist für mich die Hygiene. Das Aussehen kann man sich nicht aussuchen, aber pflegen kann man sich.

active beauty: Ist dein Bruder David Alaba ein Vorbild für dich?

Es ist immer noch unglaublich, wenn ich ihn im Fernsehen oder auf Plakaten sehe. Was er in seinem jungen Alter schon alles erreicht hat, ist eine Motivation für mich, an meinen Zielen zu arbeiten.


7 Januar 2019 | PRODUKTION & FOTOS: Geli Goldmann | MODELS: Rose May, Jessica & Lolu | HAARE & MAKE-UP: Sabine Reiter | STYLING: Ilija Milicic

Auch interessant
Mit dem VW-Bus um die Welt reisen
Reisen Längst sind es nicht mehr nur Hippies oder Aussteiger, die mit dem VW-Bus um die Welt oder von Surfspot zu Surfspot reisen. Der neue Trend heißt Vanlife. Was steckt dahinter und welche Einsichten können wir vom modernen Aussteigen mitnehmen?
Eine asiatische Frau mit kurzer Jeansjacke die herzhaft lacht und ihre langen Haare nach hinten streicht
Mode Was zu Großmutters Zeiten dazu diente, Löcher und verschlissene Stoffstellen zu verstecken, wurde Anfang der 70er-Jahre zum Symbol politischer Rebellion: Patches! Jetzt erleben die Aufnäher ein Revival in der Mode.