Sonnenbrillen-Trends 2019: Wer mit wem?

Veröffentlicht am 7. Juni 2019

Selbst die trendigste Sonnenbrille wirkt am besten in Kombination mit einem Partner. Was zu den Sonnenbrillen-Trends 2019 wie kantigen Shield-Modellen, Cat Eye-Silhouette oder zu farbigen Gläsern passt, verraten wir hier.

Sonnenbrillen-Trends in modischer Abstimmung passt perfekt zum Sommer.
Sonnenbrillen-Trends in modischer Abstimmung passt perfekt zum Sommer.

Extravagante 60er-Jahre-Brillenfassungen aus den Sonnenbrillen-Trends 2019 schmücken heuer so manche Kampagnen und sind einmal schmäler oder einmal breiter in ihrer Form. Generell empfiehlt sich, die Cat Eye-Form eher zu Basics wie einem T-Shirt, einem Männerhemd oder einem Oversize-Blazer zu tragen – so gibt es eine spannendende Wechselwirkung zwischen feminin und maskulin im Styling.

Retro Shield-Modelle

Umso sportiver das Brillenmodell, desto femininer darf das restliche Styling ausfallen. Shield-Modelle kommen gut zur Flare Jeans, Spaghettitops und Pumps. Aber auch zum floralen Sommerkleid, weil die maskuline Form der Brille den lieblichen Stil bricht.

Brillen mit farbigen Gläsern

Besonders angesagt ist es, farbige Brillengläser auf das restliche Styling abzustimmen. Ein sommerlicher Hosenanzug in Gelb bekommt somit gelbe Gläser vorgesetzt, während sich ein Kleid in Blau mit dem goldenen Modell mit blauen Gläsern von dm schmücken darf.

Tortoiseshell-Rahmen

Gemusterte Brillen mit Hornoptik verleihen selbst dem klassischsten Businessstyling eine trendige Note – egal ob zum Kostüm, zum Hosenanzug aber auch zu Jeans und T-Shirt. Mit einem Tortoiseshell-Brillenmodel ist man somit auf der sicheren Seite – ob beim Business Lunch oder beim Freizeitbummel durch die Stadt.


7 Juni 2019 | Text: Tanja Hainzl | Fotos: Stocksy

Schon Gelesen?