Glow Vienna

Nägel feilen: Welche Nagelform passt eigentlich zu mir?

Einfach nur kurz feilen kann jede. Besser: Die Nagelform so zu feilen, dass Hände und Finger feiner, femininer und gepflegter wirken. Mit diesem Style-Guide bekommt das jeder hin. Auf dass die Frage, welche Nagelform zu Ihnen passt, für immer erledigt ist.

Richtig feilen: Welche Nagelform passt?
Richtig feilen: Welche Nagelform passt?

Dass man die Nägel immer nur in eine Richtung feilt oder niemals im nassen Zustand mit der Feile hantiert, sind Tipps zum Nägelfeilen, die Sie sicher schon kennen. Aber wissen Sie auch, welche Nagelform wirklich zu Ihnen passt? Das sollten Sie; denn die Nagelform beeinflusst den gesamten Look der Hand.

Welche Nagelform passt? Ein Maniküre-Guide:

  1. Ovale Nägel

    Sie sind der Klassiker; diese Nagelform passt zu langen oder mittellangen, schlanken Fingern. Kurze Finger wirken mit ovalen Nägeln hingegen breiter und noch kürzer. Kleiner Tipp zum Feilen: Feilen Sie die Nagelspitzen so, dass sie der Ovalform des Nagelbetts entspricht; so wirkt der Look am natürlichsten.

  2. Mandelförmige Nägel

    Ähnlich wie die Ovalform, nur mit deutlich abgeschrägten Seiten, wird diese Nagelform getragen. Sie wirkt vor allem bei sehr feinen Fingern elegant. Bei breiten Fingern passen Mandel-Nägeln wegen der gegensätzlichen Proportionen hingegen weniger gut.

  3. Eckige Nägel

    Sehr sportlich wirken Nägel, deren Spitze vollkommen gerade abgefeilt ist. Vorteil hierbei: Der sportlich unkomplizierte Look harmoniert sowohl zu langen, als auch zu kurzen Fingern.

  4. Spitze Nägel

    Wird eine ovale Grundform an den Seiten extrem abgeschrägt, entsteht die spitze Nagelform. Wichtig hierbei: Die Nägel müssen sehr lang getragen werden, damit der Look gut aussieht. Passen tut diese Nagelform vor allem zu kurzen und breiten Fingern, da sie optisch streckt.


26 Juli 2019 | Text: Linda Freutel | Foto: Stocksy

Auch interessant
Lama-, Regenbogen- und Bulli-Patch vor grau-weißem Hintergrund.
Was zu Großmutters Zeiten dazu diente, Löcher und verschlissene Stoffstellen zu verstecken, wurde Anfang der 70er-Jahre zum Symbol politischer Rebellion: Patches! Jetzt erleben die Aufnäher ein Revival in der Mode.
Tricks um Rasierpickel im Intimbereich zu entfernen
Schluss mit eingewachsenen Haaren Jeder kennt sie. Keiner mag sie. Und kaum einer weiß sich zu helfen. Es gibt nämlich nur eine einzige Möglichkeit, wenn man Rasierpickel im Intimbereich entfernen will.