Active Beauty
Vegetarisch grillen: Drei unkomplizierte Rezepte

Hot stuff!

Vegetarisch grillen: Drei unkomplizierte Rezepte

Die Grillsaison wird mit den ersten Sonnenstrahlen eingeläutet. Damit uns nach Folien-Erdäpfeln nicht die Ideen ausgehen, haben wir vegetarisch grillen zum Mantra genommen. Grill anheizen und Mahlzeit!

Veggie-Enchiladas

Zutaten für 4 Portionen:

  • 120 g Cheddar-Käse (oder veganen Streu„käse“)
  • 2 Avocados
  • 2 Jalapeños
  • 3 Stängel Koriander
  • 2 Stängel Minze
  • 2 Bio-Limetten
  • 8 Weizentortillas
  • 6 EL Sour Cream (für die vegane Version: dmBio Vegane Cashew-Creme als Frischkäse-Alternative)
  • 250 g Kidneybohnen, abgetropft
  • 230 g Dosenmais; abgetropft (z.B. dmBio Sonnenmais)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Chiliflocken

Zubereitung:

Den Cheddar reiben. Avocados halbieren, Kerne entfernen, Fruchtfleisch aus der Schale heben und würfeln. Jalapeños waschen und hacken. Koriander und Minze waschen, trocken schütteln, die Blätter von den Stängeln zupfen. Limetten waschen. Eine davon in Spalten schneiden, in ein Schälchen geben und zur Seite stellen. Die andere auspressen. Vier der Tortillas auf zwei Backbleche verteilen, mit dem Cheddar bestreuen und 2 EL Sour Cream darüber träufeln. Für 2–3 Minuten in den Ofen schieben (oder kurz auf den Grill legen), bis der Käse geschmolzen ist. Anschließend mit Bohnen, Mais, Avocado, Jalapeños und Kräutern belegen und mit Limettensaft beträufeln. Restliche Sour Cream darüber verteilen, mit Salz, Pfeffer und etwas Chili würzen. Dann jeweils mit einem weiteren Tortillafladen bedecken und leicht festdrücken. Wer mag, legt die Fladen noch kurz auf den Grill.
Anschließend in je vier Teile schneiden und sofort servieren. Die Limettenspalten zum Beträufeln dazu reichen.

Hummus mit Fladenbrot

Zutaten für 4 Portionen

  • 2 Knoblauchzehen
  • 220 g Kichererbsen aus dem Glas, abgetropft (z.B. von dmBio)
  • 2 EL Tahina (z.B. dmBio Tahin Sesammus)
  • 2 EL Zitronensaft
  • 4 EL Olivenöl (z.B. von dmBio)
  • Salz • 1/2 TL Ras el Hanout (Gewürzmischung) • 1/2 TL Kreuzkümmelpulver (Cumin)
Am besten dazu: frisches Fladenbrot

Zubereitung:

Knoblauch abziehen und grob klein schneiden. Mit Kichererbsen, Tahina, Zitronensaft, 3 EL Olivenöl und notfalls etwas Wasser im Mixer fein cremig pürieren. Mit Salz, Ras el Hanout und Kreuzkümmel abschmecken und in eine Schüssel füllen. Mit übrigem Olivenöl beträufeln und mit etwas Ras el Hanout bestreuen.
Das Fladenbrot auf dem Grill oder im Ofen 4–5 Minuten rösten. In Stücke teilen und mit dem Hummus servieren.

Gegrillte Pfirsiche mit Harissa-Tofu

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 g Tofu (z. B. dmBio Tofu Natur
  • 1 Knoblauchzehe 
  • 1 EL Harissa (Gewürzpaste)
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Limette 
  • 1 TL Dattelsirup
  • Salz 
  • Pfefferkörner; aus der Mühle
  • 3 Pfirsiche
  • 1 Handvoll Rucola
  • 3 EL Kernemischung (z.B. dmBio Sonnenblumenkerne; dmBio Kürbiskerne; dmBio Sesam ungeschält – oder Mohn und Erdnüsse)
  • 2 TL Zitronenabrieb
Für die Garnitur: essbare Blüten; z.B. Nelkenblüten

Zubereitung:

Tofu in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen, sehr fein würfeln, mit Harissa, Olivenöl, Limettensaft, Dattelsirup sowie etwas Salz und Pfeffer verrühren. Den Tofu in der Würzmischung wenden und mindestens 1 Stunde marinieren. Pfirsiche waschen, halbieren und die Steine entfernen. Rucola verlesen, waschen und trocken schütteln.
Tofu und Pfirsiche unter Wenden auf dem gut vorgeheizten Grill 4–5 Minuten rösten (alternativ geht das auch im Backofen bei 200 °C Ober- und Unterhitze). Rucola auf einer Platte verteilen, Pfirsiche und Tofu darauf anrichten. Die Kerne mit dem Zitronenabrieb mischen und über alles streuen.
Mit Blüten garnieren und servieren.
 
Diese Rezepte beweisen: Vegetarisch grillen ist alles andere als langweilig!
Auf dm.at finden Sie weitere Inspirationen für Grillabende – ganz ohne Fleisch.