Einfache Video-Anleitung

Baby-Mobile mit bunten Papierballons selber machen

Als Geschenk zur Geburt oder fürs eigene Babyzimmer: Ein Baby-Mobile mit bunten Papier-Ballons selber machen bereitet Freude. In diesem Video zeigen wir Ihnen, wie’s geht.

Über dem Bettchen tanzend, erfüllt ein Baby-Mobile mehr als einen dekorativen Zweck – es fasziniert den Nachwuchs, schult die Wahrnehmung – und es selber zu machen, erfreut den Bastler. Außerdem eignet es sich gut als Zusatz für Geschenke, die Mamas zur Geburt haben wollen. Apropos schlafen: Wie wäre es mit einer entspannenden Babymassage mit wohltuendem Öl?

DIY-Baby-Mobile mit bunten Papier-Ballons selber machen

Das braucht man:

  • Buntes Papier
  • Nylonfaden
  • Paketschnur
  • Holzring
  • Schlüsselring
  • Schere und Kleber
  • Bleistift
  • Dekoband und Glitzerpapier optional
  • Baby-Mobile selber machen – Schritt für Schritt:

    1. Aus buntem Papier mit einer Schablone in Ballon-Form (ca. 7 cm hoch) sechs Teile für je einen fertigen 3D-Ballon ausschneiden.
    2. Die Ballon-Teile in der Mitte zusammenfalten.
    3. Drei Ballon-Teile an den gefalteten Hälften zusammenkleben.
    4. Einen langen Nylonfaden durch den halben 3D-Ballon „fädeln“ und ankleben.
    5. Anschließend die andere Hälfte aus drei weiteren Ballon-Teilen basteln und mit der ersten Hälfte zusammenkleben: Der erste 3D-Ballon ist flugbereit!
    6. Beliebig viele Ballons nach diesem Schema basteln.
    7. Für je einen Korb zwei Teile in Trapez-Form ausschneiden und unter den Ballons am Nylonfaden festkleben.
    8. Die fertigen Ballons an dem Holzring festbinden.
    9. Für die Aufhängung vier gleich lange Teile der Paketschnur (ca. 15 cm) am Holz- sowie dem Schlüsselring befestigen.
    10. Wenn Sie mögen: Sterne aus Glitzerpapier (oder weiße Wolken) am Baby-Mobile anbringen.
    11. Was auch gut wirkt: Ein Dekoband um den Holzring kleben.
    Teilen: Artikel bei Facebook teilen Artikel bei Whatsapp teilen Artikel URL kopieren
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige