Wir haben die Make-up Trends im Herbst 2019.
Frische Farben gegen den Herbstblues

5 Make-up-Trends, die uns diesen Herbst begeistern

Diese Make-up-Trends für den Herbst 2019 sind alles andere als langweilig und lassen den tristen Herbstblues in unseren Gesichtern gar nicht erst zu.

Die Laufstege der Welt haben uns gezeigt, dass wir in diesem Herbst um ausgefallenes Make-up mit starken Farbakzenten nicht herumkommen. Von den Eighties inspirierte Neon-Looks über Glitzer und Kristall bis hin zu intensiven Augen und Signalfarben auf den Lippen: Wir verraten im Detail, was genau da auf uns zukommt.

Fünf Make-up-Trends für den Herbst 2019

Trend 1: Matte, rote Lippen

Wer im Sommer eher zu gedeckterem Make-up greift, kann im Herbst mit dem Rote-Lippen-Trend gezielte Highlights setzen.  Das Key Essential ist ein matter, karmin- oder bordeauxroter Lippenstift, der den Fokus im Gesicht gezielt auf die Lippen lenkt. Die roten Lippen sind dabei keineswegs ein Accessoire ausschließlich für die Abendstunden. In Kombination mit einem Natural-Make-up-Look beweisen sie auch tagsüber ihre Aussagekraft.

Trend 2: Back to Black

Ein weitere Trend aus einer vergangenen Ära: Smokey Eyes. Als Partylook in Verruf geraten, feiern sie in diesem Herbst ein Comeback.  Was es dafür braucht?  Am einfachsten geht es mit einer Smokey-Eyes-Lidschattenplatte. Die Kombination aus dunklen Tönen und einem Highlight ermöglichen es, den Augen einen sanften, aber ausdrucksstarken Look zu verleihen.  Der Schlüssel ist dabei die richtige Schmink- und Wischtechnik: So ist es essentiell, den schwarzen Lidschatten vom Innen- zum Außenlid zu verwischen. Das Innenlid selbst wird mit einem helleren Ton akzentuiert. Wer sich nicht an den schwarzen Lidschatten wagen möchte, macht es wie die Models der Phillip-Plein-Show und betont lediglich das obere Lid mit einem starken Lidstrich.

Rote Lippen soll man(n) küssen - Make-up Trend im Herbst.
Smokey Eyes sind der Make-up Trend im Herbst 2019.
Diese Make-up Trends versüßen den Herbst.
Make-up Trend: Mit Glitzer durch den Herbst.
Frische Make-up Trends im Herbst

Trend 3: Doll Eyes

Der Herbst 2019 setzt vor allem auf die Neuauflage beliebter Retro-Klassiker. Twiggy is back! Aber mit einem modernen Twist. Die Doll-Eyes setzen heute nämlich vor allem auf Fake Lashes: Den speziellen Twiggy-Look kreieren wir dabei dann mit aufgeklebten Lashes am unteren Wimpernrand. Wer es wie Dior hält, malt die Wimpern sogar mit dem Eyeliner auf oder ersetzt sie gänzlich durch Punkte. (Und so trägt man Fake Lashes stilvoll.)

Trend 4: Ein bisschen Glitzer, Glitzer

Wir lassen es auch im Herbst funkeln! Und zwar nicht zu knapp! Um Glitzer auf Lippen und Lidern kommen wir einfach nicht herum.  Wichtig ist dabei nur, sich für eine Partie des Gesichts zu entscheiden – sonst droht der Diskokugeleffekt.  Glitzerlidschatten wird in diesem Herbst in den Farben Weiß, Grün, Rosa, Weinrot oder Violett getragen.

Trend 5: Die 80er sind zurück!

Der Make-up-Trend im Herbst 2019 für die wirklich Mutigen heißt dann Neon. Neon-Orange, Neon-Pink und Neon- Gelb dürfen auf Wangen, Lippen und Lidern nicht fehlen. Trauen Sie sich an die gesamte Farbpalette? Dann können Sie mit kleinen Farbakzenten auf dem Oberlid oder seitlich des unteren Lids echte Hingucker zaubern und den Neon-Trend wunderbar alltagstauglich machen. Auch hier gilt die Regel: Weniger ist mehr! Einzelne Farbakzente peppen minimalistische Alltagslooks gekonnt auf.

Unser Tipp

Noch ein Make-up Trend, der im Herbst begeistert: Boy Brows! Auf meindm.at gibt es Tipps, wie man den buschigen Trend richtig schminkt.

Teilen: Artikel bei Facebook teilen Artikel bei Whatsapp teilen Artikel URL kopieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige