Fakt ist: Wird frau mit 40 Jahren schwanger, hat sie eine Risikoschwangerschaft. Sie hat aber noch etwas: „Nämlich ein großes Geschenk von Mutter Natur bekommen“, sagt Dr. Johannes Seidel, Facharzt für Gynäkologie und Geburtshilfe von „Woman & Health“ in Wien. Was für ein Glück, dass der Schwangerschaftstest positiv ist! Und genau deshalb darf die späte Baby-Vorfreude genauso genossen werden, wie jede andere Schwangerschaft auch. Selbst wenn der Gedanke an die Wechseljahre jetzt präsenter ist als noch mit 30.

Schwanger mit 40: Warum Sie Ihr spätes Glück in vollen Zügen genießen können