Pony im Sommer: Bieten Sie lästigen Fransen die Stirn!

Stirnfransen liegen im Trend - bei Hitze allerdings nicht immer dort, wo sie sollten. Ein Pony im Sommer kann ganz schön lästig sein. Damit die In-Frisur nicht zum Out-of-Control-Look mutiert, finden Sie hier 5 Tipps zum Zähmen.

Haarstyling Tipps für den Pony
Haarstyling Tipps für den Pony

Ob Micro Pony, Curtain Bangs oder die lockige Variante: Ein Stirnfransen-Schnitt erfordert etwas Mut. Und vor allem im Sommer ein gutes Nervenkostüm, denn der viel zitierte Ponyhof ist das Leben mit fransiger Haarpracht bei Hitze nicht.

Mit diesen Tipps bändigen Sie Ihren Pony im Sommer

Tipp 3: Trockenshampoo als steter Begleiter

Sobald der Pony im Sommer zu fetten beginnt, lässt sich der Ansatz mit Trockenshampoo behandeln. Die Devise lautet allerdings: sparsam einsetzen. Denn welche Badenixe möchte schon irgendwann mit einer stumpfen Wüstengras-Frisur durchs Schwimmbad flanieren? Wenn Sie Ihren Pony lang tragen, frisieren Sie ihn schon morgens raus aus der Stirn und die lästigen Fransen werden zu angesagten Curtain Bangs. So lassen sich Sprühattacken vermeiden.

Tipp 4: Finger weg vom Pony im Sommer

Mit den Fingern ständig durch die Fransen zu fahren oder daran rumzuzupfen wie ein Flamenco-Gitarrenspieler, ist keine gute Idee. Denn schwitzige Hände begünstigen, dass Haare schneller fettig bzw. strähnig werden. Idealerweise zähmen Sie einen widerspenstigen Pony im Sommer mit einem Kamm, der sowieso in keiner Strandtasche fehlen darf.

Tipp 5: Klammer-Attacke oder Hut-Hack

Wenn fiese Fransen nach dem Wasseraufenthalt luftgetrocknet in alle Richtungen flattern, hilft meistens nur mehr eins: Weg damit! Entweder den Pony im Sommer mit (schmückenden) Haarnadeln wegklammern, mit einem Bandana in Fasson bringen oder den obendrauf vor der Sonne schützenden Hut-Hack anwenden: Haare zurück, Hut auf, Abrakadabra – Sommertag gerettet!


2 Juli 2019 | Text: Caroline Eßl | Foto: Stocksy

Auch interessant
Die Haarpflegeprodukte der Pflegeserie von pure97 sind vegan, tierversuchsfrei und nachhaltig.
Haare Auf der Suche nach einer veganen Haarpflege, tierversuchsfrei und vegan? Wir stellen Ihnen die neue Haarpflegelinie vor, die ohne Silikone und Parabene auskommt.
Porträt einer jungen Frau die sich den Kopf massiert.
Haare Ihre Haare sind an manchen Tagen besonders widerspenstig? So werden Sie Frizz, strohige Haare, Wirbel und fettiges Haar los.