Active Beauty
Sommerferien 2022: 5 Ideen für Familien

Viel los

Sommerferien 2022: 5 Ideen für Familien

Viele Kinder sehnen die alljährlichen Sommerferien herbei. Neun Wochen Spiel, Spaß und Action. Wir haben fünf Ideen, die den Sommer 2022 zu einem ganz Besonderen machen!
Baden im See, am Meer oder im Freibad, Freunde treffen, Eis essen, auf Urlaub fahren oder andere coole Unternehmungen mit der Familie machen – in den Sommerferien scheint alles möglich zu sein. Mit diesen Ideen werden Sie sich und Ihre Kinder gerne an den Sommer 2022 zurückerinnern:


Ein Nachbarschaftsfest veranstalten

Sie haben guten Kontakt zu Ihren Nachbarn? Wunderbar! Sie kennen die eine oder andere Nachbarin noch gar nicht? Höchste Zeit, das zu ändern! Veranstalten Sie doch gemeinsam ein Straßenfest – ein paar Biertische aufgestellt, jeder, der kommt, bringt Snacks und Getränke mit und schon haben Sie die besten Voraussetzungen für ein gelungenes Fest. Und wer weiß, vielleicht sind bei den neuen Bekanntschaften auch Familien dabei, die selbst Kinder haben. So lassen sich auf einfache Weise neue Kontakte zum Spielen für die kommenden Sommerferien und darüber hinaus knüpfen. 


Ins Bergwerk gehen

Können Sie sich noch an Ihren letzten Bergwerksbesuch erinnern? Liegt dieser schon ein paar Jährchen zurück, dann wird es in den Sommerferien Zeit für ein Revival. In Bad Dürrnberg bei Hallein, Hallstatt und Altaussee können Sie auf den Spuren der früheren Bergleute wandeln und an heißen Sommertagen auf besonders abenteuerliche Weise der sengenden Sonne für ein paar Stunden entfliehen.

Tempelhüpfen, Gummitwist, Zehnerl

Apropos lange her. Können Sie sich noch an die klassischen Straßenspiele aus Ihrer Kindheit erinnern? Tempelhüpfen, Gummitwist oder Zehnerl – es wäre doch jammerschade, wenn Ihre Kinder nicht in den Genuss dieser Klassiker kämen. Also spannen Sie das Gummiband, legen Sie den Ball bereit und zücken Sie die Straßenmalkreide. Die Sommerferien bieten sich perfekt dafür an, Ihre Kinder mit auf eine spielerische Reise zurück in Ihre eigene Kindheit zu nehmen!


Flugzeuge beobachten

Sie leben in der Nähe eines Flughafens? In diesem Fall, ideal. Dann schnappen Sie sich Ihre Kinder und verbringen eine spannende Zeit auf einem Flughafen. Viele Airports bieten eine kostenlose Besucherterrasse, von der man perfekte Sicht auf die Lande- und Startbahn der Flugzeuge hat. So viel steht fest: Jedem Kind bleibt der Mund offenstehen, wenn ein Riesenvogel über seinen Kopf hinweg segelt.


Nahe Umgebung erkunden

Seien wir uns ehrlich – unser Bewegungsradius ist im Alltag überschaubar groß. Nutzen Sie mit Ihren Kindern die Sommerferien, um das eigene Territorium zu erkunden und zu vergrößern. Das Mikroabenteuer beginnt direkt vor der Haustüre. Verlassen Sie gewohnte Pfade und entdecken Sie Ihre Umgebung neu.