Active Beauty
Erste Hilfe für Kinder: 4 Allrounder für die Hausapotheke

Mininotfall

Erste Hilfe für Kinder: 4 Allrounder für die Hausapotheke

Wer mit kleinen Kindern zusammenwohnt, sollte gut vorbereitet sein. Ob wundes Knie oder schmerzendes Bäuchlein – diese Helfer sollten in jeder Hausapotheke für den Fall der Fälle bereitliegen.

Kindgerecht versorgt

Zu Hause, bei Ausflügen und auf dem Spielplatz – kleinere Notfälle passieren Erwachsenen wie Kindern. Wichtig bei Verletzungen und anderen Notfällen ist, dass Mama und Papa besonnen und vor allem richtig handeln. Neben einem Verzeichnis mit Notfallnummern sollte die kindgerechte Haushaltsapotheke an einem festen und kindersicheren Platz verstaut werden.
 
Was gehört also in eine Haushaltsapotheke für die Kleinsten? Generell sind Medikamente für Erwachsene nichts für Kinder und dürfen in der Regel auch nicht an sie verabreicht werden. Deshalb gehören in eine Notfallapotheke für Kinder nur Arzneimittel, die auch tatsächlich für sie geeignet sind. Verbandsmaterialen und andere Hilfsmittel entsprechen dagegen einer Hausapotheke für Erwachsene.


Gerüstet für kleinere Notfälle zu Hause

Neben vom Kinderarzt verschriebenen Medikamenten sollten auch ein Fieberthermometer, eine Pinzette, Mullbinden und Desinfektionsmittel zum Säubern von Wunden zur Grundausstattung jeder Hausapotheke für Kinder gehören. Diese vier praktischen Helfer sind nützliche Ergänzungen für jede Notfallapotheke:

Flauschiger Bauchwehbeseitiger

„Mein kleiner Wärmefreund Kirschkern-Kissen“ von Grünspecht

Jetzt im dm Online Shop kaufen

Schneller Helfer

„Wundnahtstreifen“ von Mivolis

Jetzt im dm Online Shop kaufen

Bauchweh baba!

„Verstopfung weg! Miniklistiere“ von my littledoc

Jetzt im dm Online Shop kaufen

Natürlicher Mückenschutz

„Vorbeugende Anti-Mücken-Pflaster für Kinder“ von Squitos

Jetzt im dm Online Shop kaufen
Weitere hilfreiche Tipps, Arzneimittel und andere Helferlein, finden Sie hier!