Active Beauty
O‘Zapft is: Das sind die schönsten Flechtfrisuren

Trachtenfrisuren

O‘Zapft is: Das sind die schönsten Flechtfrisuren

Schon fertig aufgebrezelt, nur die perfekte Trachtenfrisur fehlt noch? Unsere Flechtfrisuren für lange, kurze und schulterlange Haare passen nicht nur perfekt zum Dirndl, sondern sind mit den passenden Accessoires auch ganz leicht nachzumachen.

Flechtfrisuren für jede Haarlänge

Das Praktische an Flechtfrisuren ist, dass sie auch eine durchgetanzte Nacht gut überstehen und es viele Varianten für jede Haarlänge gibt. Helmut Maier, Qualitätstrainer für Friseure bei dm, gibt Tipps, damit der trachtige Look auch gelingt!

 

1. Flechtfrisur für lange Haare: zweiteiliger französischer Zopf

Lange Haare sind die beste Voraussetzung für eine Flechtfrisur zum Dirndl. Bei zu glatten Haaren hilft Schaumfestiger und Haarspray für mehr Griffigkeit.
So gelingt der zweiteilige französische Zopf mit einfließender Kordeltechnik am Oberkopf.
 

Was brauchen Sie dafür? Und so geht‘s:
  1. Ein Viereck am Oberkopf abteilen
    Von der Mitte beider Augenbrauen bis über den Haarwirbel. Mit Blick von oben entsteht ein Viereck mit den langen Seiten von den Augenbrauen zur unteren Wirbelhöhe am Hinterkopf. Die Haare aus diesem Viereck mit einem Haargummi abteilen.
  2. Französische Flechttechnik anwenden
    Beginnend an der Lieblingsseite von der einen Schläfe zur Schläfe der anderen Seite direkt an der Kopfhaut flechten. Bei der anderen Schläfe angekommen, kurz mit einem Gummi fixieren.
  3. Viereck und Flechtzopf vereinen
    Die Haare vom abgeteilten Viereck öffnen, zur Seite des Haarzopfes kämmen und dann den Zopf öffnen und mit den Haaren des Vierecks in die Länge weiter flechten.
  4. Den Zopf arrangieren
    Den Zopf in Flechtrichtung über die Anfangsseite zum Hinterkopf legen und befestigen. Ein Spiegel oder eine zweite Hand können hier hilfreich sein.
  5. Zupf, zupf!
    Das Kunstwerk am Hinterkopf mit den Fingerspitzen noch ein wenig auflockern. Denn so sehen Flechtfrisuren lockerer aus. Perfekt zum Dirndl!
Sollte das Flechten ein paar Probleme bereiten, gibt es hier noch ein paar Tipps.

 

2. Flechtfrisur für mittellange Haare: halber französischer Zopf

Ab schulterlangem Haar können Sie seitlich ein paar Haare im französischen Zopf einflechten und die restlichen offen tragen. Dafür auf gewünschter Höhe einen transparenten Haargummi verwenden – zum Beispiel auf Höhe der Hände am Bild. Dies sorgt für ein romantisch-verspieltes Aussehen, besonders wenn die offene Partie der Haare noch gelockt ist.
 

Alternativ eignet sich bei mittellangen Haaren auch ein asymmetrischer Seitenzopf sehr gut. Dafür die Haare einfach bis zum Ende weiter flechten und wieder ein wenig auflockern und zurechtzupfen.
 
 

3. Dirndlfrisur für kurze Haare

Die Haare sind zu kurz oder die Flechtfrisur will einfach nicht? Dafür gibt es Kopfschmuck. Von wunderschönen Haarreifen hin zu selbstgemachten Flower Crowns.
 
Das besondere Etwas bei kurzen Haaren: Wenn feine Flechtsträhnen vom Haaransatz der Stirn in Richtung Haarreif oder Blumenkranz fixiert werden. Mit ein bisschen Fingerspitzengefühl werden auch Sie zur Kurzhaar-Flechtfreundin!
 

Übrigens: Für mehr Volumen am Oberkopf bei kurzen Haaren Ansatz toupieren und Haare am Haarschmuck fixieren.
 
Alle Hilfsmittel rund ums Haarstyling und weitere Flechtfrisuren finden Sie auf dm.at!
 
 

Unser Tipp

Frisur für einen besonderen Anlass gesucht? Die Friseurinnen und Friseure im dm friseurstudio helfen Ihnen gerne weiter!