Wann haben Sie zuletzt wirklich ausgiebig Zeit zu zweit verbracht? Und damit ist nicht der Fernsehabend auf der Couch gemeint, sondern echte Quality-Time mit Ihrer besseren Hälfte? Der Alltag lässt einem oft zu wenig Zeit für Zweisamkeit – und manchmal lässt sich ein Kurzurlaub nicht so einfach dazwischen schieben. Wie Ihre Beziehung den Urlaub übersteht, verraten wir übrigens hier.

Um die Verbindung zu Ihrem Partner dennoch zu stärken, gibt es einen ganz einfachen Weg – und der hat sogar Vorteile für beide Seiten: eine schöne, entspannende Partnermassage. (Konkrete Tipps zur Technik können wir Ihnen auch bieten.)

Wir haben sieben Gründe, warum Sie noch heute mit der Partnermassage beginnen sollten: