Wunschzettel online: So werden Sie zu einer Person, die man gerne beschenkt.
Das hilft Menschen, die sich nicht gern beschenken lassen

Wunschzettel online: So finden Sie das passende Geschenk

Es gibt Leute, die beschenkt man gerne und führt übers Jahr beständig den gedanklichen Wunschzettel für sie – oder sogar online. Und es gibt Leute, da fällt einem einfach nichts ein. Dabei ist es leicht, zu jemandem zu werden, den man gerne beschenkt.

Es gibt Geschenkphobiker, die sich nicht wohl fühlen, wenn sie beschenkt werden. Um diese Situation zu vermeiden, fordern sie ihre Liebsten häufig auf, ihnen lieber gar nichts zu schenken. Nach dem Motto „Ich mag keine Geschenke.“ Eine Situation, die für beide Seiten unangenehm sein kann. Das ist schade, denn Schenken ist wichtig!

Schenken ist etwas Soziales und für den gemeinschaftlichen Zusammenhalt Wesentliches. Allerdings: Sich nur zu großen Ereignissen wie Weihnachten oder Geburtstagen tolle Geschenke zu machen, schürt gleichzeitig den Druck, dann auch wirklich das Richtige zu finden. (Mit kleinen Upcycling-Ideen können Sie übrigens wirklich tolle Geschenke zaubern.)

So entschärfen Sie die Geschenksituation

Der erste Schritt, die Geschenksituation zu entschärfen? Indem Sie einander auch zu kleinen Gelegenheiten oder Situationen etwas schenken. Diese Aufmerksamkeiten fördern die Kommunikation, signalisieren Zuneigung und halten Beziehungen aktiv. Das gilt nicht nur für die Liebe, sondern auch Freundschaften. Außerdem werden Sie versierter. Denn auch das Schenken zu üben macht den Meister.

So wird jeder zu einer Person, die man gerne beschenkt

Der letzte Schritt ist so simpel wie offensichtlich: ein Wunschzettel (egal, ob online erstellt oder händisch).

Einen Wunschzettel anzulegen hat für Schenkphobiker gleich mehrere Vorteile. Einerseits müssen sie sich ganz persönlich viel Zeit nehmen und sich mit sich selber auseinandersetzen. Was würde sie wirklich freuen? Was macht sie glücklich? Danach kann er diesen Wunschzettel auch an seine Liebsten verteilen. Die wird es ungemein freuen, denn so tappen sie garantiert nicht mehr in die Falle, ein unpassendes Geschenk zu besorgen.

Damit im Zeitalter des Internets auch alles mit rechten Dingen zugeht und jeder seine Wünsche auch an weitentfernte Verwandte schicken kann, gibt es zahlreiche Möglichkeiten, einen Wunschzettel online zu gestalten.

Unser Tipp

Sie haben bereits einen Wunschzettel und möchten online Geschenke shoppen? Bei dm gibt es jede Menge Geschenkideen zu finden.

Teilen:Artikel URL kopieren
Anzeige