Zahngesundheit bei Haustieren? Das mag etwas übertrieben klingen. Ist es aber nicht. Denn das Wohl der Tiere hängt mitunter von einem gesunden, funktionstüchtigem Gebiss ab. Hunde und Katzen brauchen eine ähnlich intensive Zahnpflege wie Menschen. Wird das tierische Gebiss stiefmütterlich behandelt, kommt es oft zu bakteriellem Belag, Maulgeruch und gesundheitlichen Problemen.

Vorsorge: Das brauchen die Zähne von Hund und Katze

„Wer Hunde- und Katzenzähne richtig pflegt, beugt gröberen Schwierigkeiten wie Zahnfleischentzündungen und Kieferknocheninfektionen vor und verhindert, dass Zähne vorzeitig gezogen werden müssen“, sagt Camil Stoian, Tierzahnarzt in Wien.