Active Beauty
Blasenpflaster: Hydrokolloid gegen Pickel

Hilft der Hype?

Blasenpflaster: Hydrokolloid gegen Pickel

Was steckt hinter dem neuesten Trick gegen Pickel? Lassen Blasenpflaster tatsächlich unreine Haut im Nu verschwinden? Wir haben uns den TikTok-Hype genauer angesehen.
Wenn wir zu Blasenpflastern greifen, dann nur, wenn die neuen Schuhe den Füßen nicht wirklich gut getan haben. Die TikTok-Community will jedoch herausgefunden haben, dass diese Hydrokolloid-Pflaster auch gegen Pickel helfen sollen. Stimmt das wirklich?


Was ist ein Hydrokolloid-Pflaster?

Der Name stammt von dem hydrophilen, also stark wasseranziehenden, Material, aus dem es besteht. Das aktive Gel, das in dem Pflaster eingeschlossen ist, zieht einerseits die Wundflüssigkeit an und schafft andererseits eine feuchte Umgebung, die wiederum die Wundheilung einer durch Reibung verursachten Blase fördert. 


Helfen Blasenpflaster gegen Unreinheiten?

Hält der Beauty-Trend also, was er verspricht? Das Wundheilungskonzept von Hydrokolloid-Pflastern wirkt tatsächlich auch bei Pickeln. Sie absorbieren Eiter und Öl aus dem Mitesser und schützen so die Haut vor weiteren Infektionen.

So werden Blasenpflaster bei Pickeln angewendet

Bevor Sie ein Hydrokolloid-Pflaster auf einen Pickel kleben, sollten Sie die Haut gründlich reinigen, damit nicht auch noch Bakterien und die natürlichen Öle auf der Haut mit eingeschlossen werden und alles verschlimmern. Anschließend schneiden Sie das Blasenpflaster etwas zurecht. Da das aktive Gel im Blasenpflaster der Wunde die Flüssigkeit entzieht, sollte das Pflaster nur punktuell angewendet werden.


Wann verwende ich ein Hydrokolloid-Pflaster?

Das Blasenpflaster wirkt am besten bei aktiven Entzündungen. Bei kleinen Mitessern oder Unterlagerungen macht es wenig Sinn. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass das Blasenpflaster gut auf der Haut haftet, sodass kein Schmutz auf die Wunde gelangen kann. Dann kann man das Blasenpflaster etwa zwei bis drei Tage auf der betroffenen Stelle belassen.

Wichtiger Hinweis: Das Blasenpflaster ist nur für eine punktuelle Behandlung einsetzbar und ersetzt keine Akne-Kur!