Natürlich, ehrlich und klar: Haarpflege zu 97% Pur

Auf der Suche nach einer veganen Haarpflege, frei von Silikonen und Parabene? Wir stellen Ihnen die neue Haarpflegelinie vor.

Porträt einer jungen Frau die sich von der Sonne wärmen lässt
Porträt einer jungen Frau die sich von der Sonne wärmen lässt

Dem Team lag eine nachhaltige Auswahl der Inhaltsstoffe am Herzen. Alle Inhaltsstoffe sind deshalb 100% erneuerbar.

Lea Mener

Alle drei Pflegelinien enthalten keine Silikone und Parabene, sind tierversuchsfrei und vegan. Jede Serie beinhaltet neben Shampoo und Spülung auch noch eine Maske und ein Creme-Öl mit Hitzeschutz – somit steht rundum versorgten und gepflegten Haaren nichts mehr im Wege. Auch an die Umwelt wurde gedacht, denn die Flaschen sind zu 50 Prozent aus recyceltem Material hergestellt.

Unser Tipp

pure97 finden Sie neu und exklusiv bei dm.


21 März 2019 | Text: Redaktion | Fotos: pure97, Stocksy

Auch interessant
Eine junge Frau mit roten Haaren und einem beige färbendem Pullover die auf einem Feld sitzt und die Hand einer Person hält
Pflege Naturkosmetik ist gut verträglich und nachhaltig. Wer auf natürliche Pflege umsteigen möchte, braucht zwar eine große Portion Geduld. Aber es gibt den ultimativen Grund für die Umstellung auf Naturkosmetik.
Mann der einen Strauch Kräuter in den Armen hält.
Pflege Parabene, Silikone, Paraffine oder künstliche Duftstoffe: Die Liste von schädlichen Inhaltsstoffen in manchen Kosmetikartikeln ist lang. Die Alternative ist Naturkosmetik, in der viele typische Zutaten tabu sind.