Die ultimativen Beauty-Produkte, die wir morgens brauchen

Gehören Sie auch zu den Frauen, die morgens jede zusätzliche Minute im warmen Bett ausgiebig genießen anstatt viel Zeit vor dem Spiegel einzuplanen? Dann haben wir hier die ultimativen Beauty-Produkte, die Langschläferinnen morgens brauchen.  

Diese Beauty-Produkte brauchen wir morgens.
Diese Beauty-Produkte brauchen wir morgens.

Hand aufs Herz: Wie oft haben Sie sich schon gefragt, wann der späteste Zeitpunkt zum Aufstehen ist – und auf was Sie beim Herrichten verzichten können? Für ein paar Minuten mehr Schlaf sind viele von uns bereit, einige Opfer zu bringen. Aber: Auf diese sechs ultimativen Beauty-Produkte können wir morgens trotz Zeitdruck nicht verzichten – und wollen es auch nicht!

Morgens rasch gut aussehen dank dieser Beauty-Produkte

  1. Beauty Blender

    Die Make-up-Schwämme sind in aller Munde. Egal ob Sie damit nur ihre Foundation verteilen wollen, oder mittels Contouring und Baking die Vorzüge Ihres Gesichts hervorheben. Der Beauty Blender eignet sich für alle Schminkbedürfnisse – und ist damit eines der Beauty-Produkte, die frau morgens unbedingt braucht.

    Vorteil: Er ist hypoallergen und sorgt durch seine Struktur dafür, dass die Foundation gleichmäßig im Gesicht aufgetragen wird. So gelingen Übergänge zum Hals endlich perfekt. Ade, hässliche Schminkränder und fleckiges Make-up! Nicht verzichten sollten Sie aber darauf, Ihre Beauty-Tools schonend zu reinigen.

  2. Das richtige Shampoo

    Es gibt wenig, das mehr Lebendigkeit und Leichtigkeit ausstrahlt, als kraftvolles, glänzendes Haar. Entscheidend ist hier das richtige Shampoo. Es darf das Haar nicht beschweren, soll ihm Leichtigkeit verleihen, die Kopfhaut schonen und auf Konservierungsstoffe verzichten. Das spart im ersten Schritt vielleicht wenig Zeit, sorgt aber für den ultimativen Wohlfühleffekt.

  3. Eine Haarbürste für mehr Glanz

    Für einen mühelosen Look braucht es die perfekte Haarbürste. Das Must-Have ist deshalb eine Bürste aus Wildschweinborsten. Die Borsten sind der Haarstruktur des Menschen sehr ähnlich und massieren die Kopfhaut auf sanfte Weise. So gelangen genügend Nährstoffe an die Kopfhaut und die Haardichte wird verbessert. Die Borsten greifen außerdem perfekt die Haarstruktur auf und machen das Styling besonders leicht und angenehm.

  4. Der richtige Föhn

    Jetzt in Windeseile aus dem Haus und die Haare lufttrocknen lassen? Vor allem im Winter eine heikle Angelegenheit. Zu Ihren Beauty-Produkten gehört also ein Föhn, der schnell und effizient trocknet, nicht zu schwer in der Hand liegt und das Haar nicht aufraut. Daran erkennen Sie den perfekten Föhn:

    • Die Ionisierungsfunktion ist vorhanden, um Frizz und die statische Aufladung der Haare zu verhindern.
    • Es gibt mindestens vier Temperaturstufen und der Föhn trocknet auch auf niedriger Stufe schnell. (Moderne Haartrockner erkennen den Feuchtigkeitsgehalt der Haare und regeln die Temperatur selbstständig.)
    • Das Kabel ist mindestens 2 Meter lang, sonst kann es schnell ungemütlich werden.

    Sich im Halbschlaf der richtig temperierten warmen Luft auszusetzen ist ja auch eine kleine Form von Wellness, auf die wir nicht verzichten wollen.

  5. Tagespflege, die zum Strahlen bringt

    Nur weil Sie gerade Out-of-Bed sind, muss es ja niemand erfahren. Richtig gute Tagespflege kann mehr als Make-up, denn sie versorgt Ihre Haut den ganzen Tag mit Feuchtigkeit und sorgt so für frisches Aussehen. Außerdem ist sie ein echtes Aging-Monster und verhindert mit UV-Schutz auch die kleinsten Sonnenschäden. Eine getönte Tagespflege gehört daher zu den ultimativen Beauty-Tools in jedem Badezimmer und kommt immer dann zum Einsatz, wenn es wirklich schnell gehen muss.

  6. Atemberaubende Mascara

    Es braucht nicht jeden Tag Smokey Eyes oder farbenfrohe Schattierungen auf den Lidern. Um Ihre persönlichen Vorzüge möglichst unaufwendig zu unterstreichen reicht eine richtig gute Mascara völlig aus. Praktisch: Sie lässt sich in Sekundenschnelle auftragen und bedarf keines Tutorials. Die ideale Mascara sollte Volumen zaubern, die Wimpern in Form bringen und halten und möglichst keine Fliegenbeinchen produzieren, sprich: die feinen Wimpern nicht verkleben. Im Handumdrehen gelingt Ihnen so ein ausdrucksstarker Look, ohne große Mühe.


9 Oktober 2019 | Text: Christina Omlor | Fotos: Stocksy

Auch interessant
DIY-Beautyprodukte mit Hausmitteln: Bad in Milch oder Meersalz gefällig?
Do it yourself Es gibt Hausmittel, die braucht frau für DIY-Beautyprodukte. Und die haben Sie sicher schon zuhause stehen. Wir sagen, welche das sind.
Schokoladenstücke vor türkis-rosafarbenem Hintergrund.
Pflege Schokolade macht Pickel, oder? Gut gemeinte Beauty-Ratschläge gibt es genug, viele davon sind Unsinn.