Farbe & Fingerspitzengefühl: Nägel gekonnt in Szene setzen

Wir haben die aktuellsten Nageltrends: Mit ein paar wohlgesetzten Punkten oder Linien wird jeder Nagel zu einem kleinen Meisterwerk. Plus: Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Nägel Schritt für Schritt profimäßig lackieren.

Hand die in einen grauen Farbtopf klatscht
Hand die in einen grauen Farbtopf klatscht
  1. DIE BASIS: Damit sich der Nagel nicht verfärbt, beginnt man mit einer Schicht Unterlack. Der sollte auf die Bedürfnisse des Nagels eingehen. Zum Beispiel: ein Nagelhärter, ein aufhellender Lack oder einer, der Rillen auffüllt.
  2. DÜNN AUFTRAGEN: Dicke Farbschichten brauchen länger zum Trocknen. Deshalb am besten dünnere Schichten auftragen. Die decken genauso gut und werden besser trocken. Zwischen den Schichten zwei Minuten Trocknungspause einlegen.
  3. NICHT ALLES AUF EINMAL: Ein Pinselstrich genügt meistens nicht, um den ganzen Nagel gleichmäßig zu lackieren. Mehrere Pinselstriche mit wenig Farbe sind optimal.
  4. BLÄSCHEN VERMEIDEN: Nach dem Lackieren wartet man am besten eine Stunde, bevor man eine heiße Dusche genießt. Der Dampf kann zu unschönen Bläschen im Lack führen.
  5. TIMING: Lackiert man die Nägel kurz vor dem Schlafengehen, sind Abdrücke am nächsten Tag vorprogrammiert. Am besten schon etwas früher damit beginnen.
  6. ENDSPURT: Der Top-Coat ist ganz wichtig. Mit ihm hält der Lack viel länger und bringt die Nägel zum Glänzen. Oder er mattiert die Farbe, ganz nach dem eigenen Geschmack.
  7. FINALE: Der Nagel ist zwar jetzt mit dem Lack versiegelt, nimmt aber trotzdem von unten pflegende Stoffe auf. Daher kommt jetzt noch das Nagel-Öl dran. Wer trockene Hände hat, cremt diese auch noch ein.

Unser Tipp

Wenn es dann doch einmal sein muss: Die Hände ein bis zwei Minuten nach dem Lackieren unter kaltes Wasser halten. Achtung: Nicht direkt auf den Nagel fließen lassen, der Lack könnte verschmieren.

Wenn auch Sie Ihre Nägel gekonnt in Szene setzten wollen, können Sie hier in der perfekten Farbvielfalt shoppen.


6 Februar 2019 | Text: Isabella Gehart | Fotos: Stocksy, LippZahnschirm

Auch interessant
Tipps und Tricks zur Verwendung von Trockenshampoo - auch für dunkelhaarige Frauen.
Haare Vor allem dann, wenn es in der Früh schnell gehen muss, hat Trockenshampoo schon so manche Frisur gerettet. Damit es den Haaren aber wirklich nicht schadet, achten Sie auf diese Dinge.
Schwarz-weiß-Bild von drei Männern die an einer Mauer angelehnt sitzen und aus der Vogelperspektive zu sehen sind
Pflege Männer in Italien sind immer top gepflegt und geben für Kosmetik deutlich mehr Geld als Österreichs Männer. Und deshalb werfen wir einen augenzwinkernden Blick auf Italiens Männertypen - so wird Ihr Drogeriemarktbesuch im Urlaub zur soziologischen Feldstudie!