Glow Vienna

Gute Nacht: 9 Mythen über gesunden Schlaf

Gesunder Schlaf ist wichtig. Doch Schlafstörungen verhindern oft eine gute Nacht. Was ist dran an den vielen gut gemeinten Tipps für erholsame Nachtruhe? Ein Schlaf-Experte klärt auf.

Gute Nacht, Schlafstörungen! Wir decken Mythen über gesunden Schlaf auf.
Gute Nacht, Schlafstörungen! Wir decken Mythen über gesunden Schlaf auf.

Beeindruckend: Aufs gesamte Leben betrachtet, verschlafen wir ein Drittel davon. Müssen wir aber auch, denn schlafend regenerieren wir unsere körperliche und geistige Fitness. Was Babys und Kinder meist noch sehr gut können, wird mit zunehmendem Stress im Alltag immer schwerer (apropos: Gegen Stress haben wir etwas!). Laut der Österreichischen Gesellschaft für Schlafmedizin und Schlafforschung (ÖGSM) ist rund ein Viertel der Österreicher von Schlafstörungen betroffen! Wie die ideale Nachtruhe aussehen sollte, darüber gibt es noch manche Unsicherheiten. Gerhard Klösch, Schlafforscher an der Medizinischen Universität Wien, analysiert die größten Schlafmythen. Auf dass Sie sagen können: Gute Nacht willkommen, ade Schlafstörungen!

Was ist dran an den Mythen um eine gute Nacht?


10 Oktober 2019 | Text: Elisabeth Sas | Fotos: Stocksy

Auch interessant
Gurken und Co.: Mit einfachen Hausmitteln lassen sich Augenringe effektiv selbst behandeln.
Hausmittel können helfen Sie leiden nicht unter Schlafmangel, und trotzdem bleiben die dunklen Schatten unter den Augen? Ihr Gesicht wirkt müde, traurig und verlebt? So behandeln Sie Augenringe effektiv selbst.
Lachende junge Frau, die sich durch die Haare streicht.
Haare Der Schönheitsschlaf bekommt eine neue Bedeutung. Mit diesen zwei simplen und zugleich raffinierten Methoden bringen Sie Ihr Haar über Nacht in Form.