4 orangefarbene Stileis.
Abkühlung im Sommer

Gesundes Eis selber machen: drei vegane & zuckerfreie Rezepte

Kalorienarmes Eis ohne Zucker schmeckt nicht nur lecker, sondern macht auch kein schlechtes Gewissen. Hier erfahren Sie anhand von drei Rezepten, wie Sie gesundes Eis ganz einfach selber machen.

Diese drei Rezepte sind nicht nur ganz einfach selbstgemacht, sondern auch noch gesund: zuckerfrei und vegan. (Kennen Sie eigentlich schon die Jackfruit, den neuen veganen Fleischersatz?)

Kalorienarmes Mango-Eis selber machen

Dieses zuckerfreie Mango-Eis sieht nicht nur verführerisch aus. Es bringt auch exotische Frische auf den Tisch – ganz ohne Eismaschine.

Zubereitungszeit: 10 Minuten (ohne Kühlzeit)

Zutaten:

  • 3 EL Apfel-Mango-Saft
  • Agavendicksaft nach Belieben
  • 1/2 TL Bourbon-Vanillezucker
  • 1 Mango
  • 1 Zitrone
  • 150 g griechisches Joghurt
  • 1 Handvoll gehackte Pistazien

Zubereitung:

  1. Die Mango schälen und in Stücke schneiden. Die Zitrone auspressen.
  2. Die geschnittene Mango mit dem Zitronen-, dem Apfel-Mango-Saft, dem Joghurt und dem Bourbon-Vanillezucker mischen.
  3. Die Hälfte der Pistazien beifügen, alles in einem Mixer pürieren und nach Belieben mit Agavendicksaft nachsüßen.
  4. Die restlichen Pistazien in Eisförmchen geben, mit der Mango-Masse auffüllen und über Nacht in den Gefrierschrank stellen.

Vegane Bananen-Nicecream mit Pistazien

Cremiges Eis selber machen – ganz ohne Eismaschine: Die Nicecream ist das gesündeste Eisvergnügen für die ganze Familie. Im Mixer ist sie obendrein schnell zubereitet.

Zubereitungszeit: 10 Minuten (ohne Kühlzeit)

Zutaten:

  • 80 ml Kokosmilch
  • 80 ml Mandeldrink
  • 30 g Kokoschips
  • 4 Bananen
  • 30 g Kokosraspeln
  • 80 g Pistazien

Zubereitung:

  1. Die Bananen in Scheiben schneiden und für einige Stunden ins Gefrierfach legen.
  2. Die gefrorenen Bananenstücke, die Pistazien und die Kokosmilch in einen Mixer geben und pürieren. Den Mandeldrink hinzufügen und die Mischung noch einmal kurz aufschlagen.
  3. Die fertige Nicecream nach Lust und Laune mit Pistazien, Kokosraspeln, Kokoschips und Bananenscheiben garnieren.

Wer es gerne extra erfrischend mag:

Die Nicecream nach der Zubereitung erneut für eine halbe Stunde kaltstellen.

Pinke Eiscreme selber machen – ganz ohne Zucker

Auch dieses Eis ohne Zucker können Sie ganz einfach selber machen. Die Himbeeren geben in diesem Eisrezept nicht nur die kräftige Farbe. Sie sorgen auch für eine frisch-fruchtige Säure.

Zubereitungszeit: 5 Minuten (ohne Kühlzeit)

Zutaten:

  • 300 ml Mandeldrink
  • 2 EL Mandelmus
  • 2 EL Chiasamen
  • 3 EL Agavendicksaft
  • 15 Stk. Cashewnüsse
  • 100 g gefrorene Himbeeren
  • 3 Bananen

Zubereitung:

  1. Alle Zutaten, bis auf die Chiasamen, in einen Mixer geben und fein pürieren.
  2. Die Chiasamen vorsichtig unterrühren und die cremige Masse in einer Form verteilen.
  3. Mindestens fünf Stunden im Gefrierfach kaltstellen.
  4. Danach das Eis mit einem Eisportionierer entnehmen und entweder auf Waffeln oder in kleinen Bechern servieren.
Teilen: Artikel bei Facebook teilen Artikel bei Whatsapp teilen Artikel URL kopieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige