Karten basteln und um die Welt schicken: Do it yourself!

Karten basteln bringt Freude: DIY-Fans mit diesen Tutorials und den Empfängern sowieso. Wenn Sie gerade keinen Anlass haben, um Grüße, Wünsche oder Liebe zu versenden, dann schicken Sie die fröhlichen DIY-Karten einfach in die Welt hinaus. Vielleicht kommt ja ein Gruß zurück?

Käfer, Herzen oder Knopfblumen: Was Sie für die fröhlichen DIY-Karten brauchen und wie’s geht, erfahren Sie in diesem Tutorial und in unserem „schnellen“ Überblick. Sie wollen zusätzlich ein Geschenk versenden? Wie wär’s mit DIY-Beautyprodukten?

Karten basteln und ab die Post – raus in die Welt!

  1. Flying high

    1. Aus Seidenpapier drei Herzen ausschneiden und mittig falten.
    2. Aus etwas festerem Papier eine Vorlage für den Ballonkorb ausschneiden.
    3. Vorlage auf der Karte platzieren und mit Wasserfarbe ausmalen.
    4. Herzen mit Klebstoff auf der Faltlinie übereinander befestigen.
    5. Mit Fineliner die Ballonschnüre zeichnen.

  2. Beetles abroad

    1. Aus Papier in drei verschiedenen Farben jeweils zwei gleich große Kreise ausschneiden.
    2. Kreise mittig falten und je nach Farbe an den Faltlinien übereinanderkleben.
    3. Mit etwas dickerem Fineliner Köpfe, Punkte und Füße zeichnen.

  3. Ein bunter Strauß Knöpfe

    1. Von bunter Wolle ca. sechs gleich lange Schnüre abschneiden und mit doppelseitigem Klebeband in der Mitte der Karte befestigen.
    2. Knöpfe mit doppelseitigem Klebeband versehen und kreisförmig eng nebeneinander aufkleben.
    3. Kleine Schleife in der Mitte auf die Schnüre kleben.

  4. Connected by Heart

    1. Drei gleich große Filzherzen in verschiedenen Farben ausschneiden.
    2. Geschenkband längs über die Karte kleben.
    3. Herzen entlang dem Geschenkband mit doppelseitigem Klebeband befestigen.

  5. Sending my Love

    1. Kleines durchsichtiges Kuvert auf der Karte festkleben.
    2. Herzen unterschiedlicher Größe aus verschieden gemusterten Geschenkpapieren ausschneiden.
    3. Herzen mit doppelseitigem Klebeband so auf der Karte fixieren, dass sie aus dem Kuvert „flattern“.
    4. Schildchen mit Fineliner beschriften und mit der Schnur am Kuvert befestigen.

  6. Der Berg ruft

    1. Dreiecke unterschiedlicher Größe aus verschieden gemusterten Geschenkpapieren ausscheiden.
    2. Mit doppelseitigem Klebeband in zwei Reihen (einmal die Spitzen nach oben, einmal nach unten) festmachen.
    3. Mit Fineliner die Botschaft dazwischen schreiben.

  7. Bring your own sunshine

    1. Kartenvorderseite mit Packpapier beziehen.
    2. Einen Teil mit gelbem, den anderen mit weißem Papier bekleben.
    3. Auf den gelben Teil mit Wasserfarbe Sonnenstrahlen malen.
    4. Ausgeschnittenen Kreis (Sonne) aus goldenem Glitzerpapier mit doppelseitigem Klebeband festmachen.
    5. Ausgeschnittene Wolken aus weißem Papier mit doppelseitigem Klebeband über der Linie zwischen dem weißen und dem gelben Papier befestigen.
    6. Mit Fineliner die Botschaft schreiben.
    7. Schnur in den Kartenbug binden.


26 August 2019 | TEXT: Caroline Essl | VIDEO: bluforce
TAGS: ,

Auch interessant
So können Sie Nagellack selber mischen.
Do it yourself Beauty-Queens können gar nicht genug Nagellacke besitzen! Um die Anzahl der Fläschchen trotzdem überschaubar zu halten, kann man sich den neuen Nagellack in der aktuellen Trendfarbe auch einfach selbst mischen. Mehr dazu in unserem Nagellack-DIY!
Schwere mit Papiersternen.
Do it yourself Scheren raus und los! Der Advent ist die beste Zeit, um zu Weihnachten hübsche Upcycling-Geschenke für Freunde und Familie zu basteln. Holen Sie sich Inspiration: