Schulstress: Ein Leben zwischen Lernen und Leisten

Alarmstufe rot: Leistungsdruck und Erwartungshaltungen lasten schon auf den Kleinsten schwer. In vielen Familien dreht sich alles um die Schule. Wie man Auszeiten schafft und warum es Raum zum Unbeschwert- und Lustigsein braucht.

Schattenbild einer Familie
Schattenbild einer Familie
Eva Plath Familientherapeutin

Eva Plath arbeitet als systemische Familientherapeutin in der Stadt Salzburg und in Seekirchen. Sie ist außerdem seit neun Jahren als Beratungslehrerin in Pflichtschulen tätig und unterstützt und begleitet SchülerInnen sowie ihr Umfeld bei sozialen und emotionalen Anforderungen.


25 Januar 2019 | Text: Julia Fischer-Colbrie | Fotos: Stocksy, Privat

Auch interessant
Eine Mutter mit ihrer Tochter, die ihr Dessert genießen und sich anstrahlen.
Coach Angehimmelt, abgelehnt, ausgesöhnt: Die Mutter-Tochter-Beziehung ist einmalig, manchmal schwierig und stets zu verbessern. Warum Töchter sich mit ihren Müttern versöhnen und Mütter ihre Töchter loslassen müssen, um zueinander finden zu können.
Kinder im Anmarsch? Diese Rituale helfen im Familienalltag
Eltern Kleine Gewohnheiten bringen große Erleichterung: Rituale sind so ziemlich das Beste für Familien – und führen Kinder wie ein Navigationssystem durch den Alltag. Und so geht's.