Wenn Schuhe unangenehm drücken oder auch die Lieblingsjeans nicht mehr richtig passen will, sind nicht selten Wassereinlagerungen in den Beinen und Füßen schuld. Die gute Nachricht: Meist sind sogenannte Ödeme nur temporär und mit einer kleinen Umstellung des Lebensstils und ein paar Tricks können wir die unliebsamen Schwellungen etwa an den Füßen wieder loswerden.

Wie Sie mit einem Selbsttest feststellen, ob Sie Wassereinlagerungen haben: Drücken Sie mit Ihrem Finger auf die geschwollene Stelle und lassen Sie anschließend wieder los. Bleibt eine sichtbare Delle zurück, die sich nur langsam zurückbildet, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Wassereinlagerung.