Active Beauty
Valentinstagsgeschenke für Frauen: Wir haben 10 originelle Ideen
Text: Stephanie Lindner

Von Herzen

Valentinstagsgeschenke für Frauen: Wir haben 10 originelle Ideen

Wenn im Februar der Valentinstag näher rückt, beginnt für viele die große Grübelei: Was schenke ich bloß meiner Partnerin zum Valentinstag? Wir haben originelle Ideen für Valentinstagsgeschenke für Frauen, die für mehr Freude sorgen als die gute alte Pralinenschachtel …

Ein Tipp gleich vorweg: Orientieren Sie sich beim Schenken an den Sprachen der Liebe. Was ist der zu beschenkenden Frau wichtiger – Zeit zu zweit oder ein richtiges Valentinstagsgeschenk? Sobald Sie das wissen, fällt die Geschenkauswahl gleich viel leichter.

Das sind unsere zehn Ideen für originelle Valentinstagsgeschenke für Frauen:

1. Blumen einmal anders verschenken

Selbst wenn es sich um Fairtrade-Blumen handelt, haben Schnittblumen bereits meistens einen weiten Transportweg hinter sich. Sobald sie verschenkt werden, ist die Freude dann aber von kurzer Dauer. Als nachhaltigeres Valentinstagsgeschenk für Frauen eignet sich viel besser eine Topfpflanze. Am besten schenken Sie die Lieblingspflanze und kaufen diese in einem kleinen Blumenladen in Ihrer Nähe. Hier werden die Topfpflanzen dem Anlass entsprechend gleich mit bunten Bändern, Holzherzen oder anderen Verzierungen angeboten. Alternativ können Sie den Topf auch entsprechend selbst schmücken. Bei liebevoller Pflege begleitet dieses Valentinstagsgeschenk die Beschenkte viele Jahre. Eine weitere Alternative zum gewöhnlichen Blumenstrauß: ein Gutschein für Slow-Flower-Picking im Bio-Blumenfeld.

2. Erlebnisse verschenken

Es muss nicht immer ein Gegenstand als Valentinstagsgeschenk sein – mit Erlebnissen schenken wir etwas ganz Besonderes, woran sich die Beschenkte vermutlich noch lange erinnert. Bei Anbietern wie MyDays gibt es viele schöne Erlebnisgeschenke wie Lama-Trekking, Krimi-Dinner oder Paar-Fotoshooting. Egal, ob eine Zugreise oder ein gemeinsamer Kinobesuch, Zeit zu zweit ist doch am schönsten! Und wer es ganz entspannt angehen mag, schenkt einen Gutschein für einen gemeinsamen Wellnesstag.

3. Valentinstagskekse backen

Selbst Valentinstagskekse backen ist viel persönlicher als eine gekaufte Pralinenschachtel. Dabei muss nichts Extravagantes in der Backstube entstehen – einfache Mürbteigkekse in Herzform mit rosa Glasur übermitteln die Liebesbotschaft perfekt. In ein hübsches Glas füllen und mit einem Band dekorieren – fertig ist das süße Valentinstagsgeschenk!

4. Bücher oder Hörbuch-Abo verschenken

Für Leseratten hat das Schenken von Büchern durchaus einen romantischen Touch. Am besten eine hochwertige Ausgabe (Hardcover) wählen, liebevoll verpacken und eine Widmung reinschreiben. Es darf durchaus auch ein etwas „teureres“ Buch als Valentinstagsgeschenk sein, dass sich die Beschenkte so nie kaufen würde. Ganz toll sind zum Beispiel Bücher über Kunst und Reisen. Alternativ: Buchgutschein für einen tollen Buchladen schenken und dann gemeinsam dorthin gehen und die Beschenkte darf dort schmökern und sich etwas aussuchen. Und für alle, die nicht so gerne selbst lesen, sondern mehr auf Hörerlebnisse stehen: Schenken Sie doch ein Hörbuch-Abo, zum Beispiel für Audible oder bei Thalia. Vielleicht können Sie ja auch einmal gemeinsam reinhören?

5. DIY-Date-Kalender basteln

Beziehungen zehren von neuen Erlebnissen und Abwechslung. Im Alltag geht die Romantik aber leider oft verloren und die Date Nights geraten in Vergessenheit. Mit dem DIY-Date-Kalender kann das nicht passieren – hier wird für jeden Monat im Jahr gleich ein tolles Date vorgeplant. Zur Anleitung für dieses Valentinstagsgeschenk geht’s auf dm.at.

6. Frühstück ans Bett bringen

Ein unschlagbarer Klassiker – wer bekommt nicht gerne Frühstück ans Bett serviert? Probieren Sie dafür doch einmal die veganen Buchweizen-Pancakes. Wer noch motivierter ist, kann am Abend gleich noch ein schönes Drei-Gänge-Menü zaubern. Unser Vorschlag für ein rosa Menü: Als Vorspeise eine Rote-Rüben-Suppe, als Hauptspeise ein Burger in Herzform mit Rotkraut und als Nachspeise gibt es leckeres Mochi-Eis aus Himbeeren. Wer sich nicht an neue Rezepte wagen möchte, kocht einfach das gemeinsame Lieblingsmenü.

Haselnusscreme für die perfekten Pancakes

„Happy Hazel Haselnussmus” von Oatsome

Jetzt im dm Onlineshop kaufen

7. Playlist machen

Sie erinnern sich noch an die Zeit, als man selbst ein Mixtape mit den Lieblingssongs zusammengestellt hat und an die Liebste verschenkt hat? Wie wäre es mit einer richtig coolen Playlist mit allen Songs, die die gemeinsame Beziehung ausmachen? Natürlich wird dann im Wohnzimmer die Musik gemeinsam angehört, damit die Dance Party starten kann…

8. Massage geben

Für romantische Stimmung sorgt dieses Valentinstagsgeschenk: eine verwöhnende Partnermassage. Schenken Sie am besten einen Gutschein und das passende nachhaltige Massageöl dazu.

Entspannendes Massageöl mit Rosenduft

„Relax Pflege-Öl Bio-Wildrose Bio-Sanddorn” von alverde NATURKOSMETIK

Jetzt im dm Onlineshop kaufen

9. Valentinstagsgeschenkidee für Frauen: Entspannung verschenken

Ein anderes Valentinstagsgeschenk mit Wohlfühlfaktor ist ein Gutschein für einen Aufenthalt in einer Therme. Genauso gut ist aber ein entspannender Abend im eigenen Home Spa, im wohlduftenden Pflegebad mit ein paar Rosenblättern, Teelichtern und stimmungsvoller Musik…

Badesalz mit ätherischen Ölen

„Naturell Pflegebad - Bio-Hibiskus & Rose” von Dresdner Essenz

Jetzt im dm Onlineshop kaufen

10. Der Frau als Valentinstagsgeschenk einen Wunsch erfüllen

Alternativ kann man einen Wunsch erfüllen, der zu den Interessen der Beschenkten passt: Ein Kurs, in dem man die Herstellung von Pralinen, das Gitarrespielen oder den Trendsport Wand-Pilates lernt, bedeutet oft die Erfüllung eines Herzenswunsches. Aber auch Zubehör für das Lieblingshobby wie zum Beispiel Wolle für das neue Strickprojekt, Plektren und Gitarrensaiten (hier ist immer Nachschub gefragt) oder die Ausrüstung für eine romantische Nachtwanderung inkl. Sonnenaufgang sind schöne Geschenkideen. Am besten einfach einmal nachfragen, wovon gerade geträumt wird …

Egal, für welche Valentinstagsüberraschung Sie sich entscheiden – versehen Sie das Geschenk mit einer persönlichen Note in Form eines kleinen Briefes oder einer selbstgebastelten Karte.

Hier geht’s zu weiteren Tipps für nachhaltige Geschenkverpackungen und noch mehr DIY-Geschenkideen in der Valentinstagswelt von dm.