Weißer Tee mit Teekrümeln, die den Stoffwechsel anregen
Nach üppigem Essen & wenig Bewegung

Stoffwechsel anregen mit Tee: So geht’s

Im Winter greifen wir gerne zu üppigem Essen, verkriechen uns auf der Couch und fühlen uns nicht gerade in Höchstform. Doch es gibt einen Trick, wie wir unseren Stoffwechsel anregen und neue Energie tanken können.

Obwohl in den vergangenen Monaten so viel anders war als sonst, eines blieb doch wie immer: Das üppige Essen, die vielen Naschereien und die ein oder andere Tasse Glühwein. Das ist auch gut so, denn gerade in der festlichen und kalten Zeit sollten wir ganz ohne schlechtes Gewissen genießen. Doch das fettige Essen und die Bewegungsarmut in den Wintermonaten lassen unseren Stoffwechsel einschlafen. Um ihn wieder anzukurbeln, hilft: Tee trinken!

Mit Tee Stoffwechsel anregen: Wie geht das?

Es gibt viele gute Gründe, täglich Tee zu trinken: Tee stärkt unser Immunsystem, Tee beruhigt und Tee kann uns tatsächlich beim Abnehmen helfen. Wie? In „echten“ Tees – also in Blättern der Teepflanze – steckt Koffein. Und Koffein macht nicht nur wach, sondern kurbelt auch den Stoffwechsel an. Unser Grundumsatz soll sich durch Koffein-Konsum um drei bis fünf Prozent erhöhen, das heißt: Unser Körper verbrennt mehr Kalorien.

Zusätzlich sorgen die Antioxidantien in vielen Teesorten für einen Stoffwechsel-Boost. Sie helfen dabei, das gespeicherte Fett im Körper einfacher in Energie umzuwandeln und zu verbrennen. Und das war noch nicht alles: Die Bitterstoffe in vielen Teesorten haben einen sättigenden Effekt und reduzieren den Heißhunger auf Süßes. Um langfristig abzunehmen, kommen wir aber nicht drumherum, auch die Ernährung langfristig umzustellen – etwa mit vielen Proteinen – und auch regelmäßig Sport zu treiben.

Welche Tees regen den Stoffwechsel an?

  1. Mate-Tee

    Mate-Tee wirkt vitalisierend und zügelt gleichzeitig den Appetit. Er hilft besonders bei Heißhunger auf süße Snacks. Der anregende Wachmacher ist der ideale Begleiter für Entschlackungstage.

  2. Grüner Tee

    Grüner Tee ist ein wahrer Wundertrank. Durch die Bitterstoffe lässt er Lust auf Süßes und Heißhunger verschwinden. Er regt die Verdauung an und verbrennt mehr Energie aus den Fettzellen. Ein perfekter Tee zum Abnehmen!

  3. Schwarzer Tee

    Schwarzer Tee regt den Stoffwechsel an und verringert die Zahl der „schlechten“ Darmbakterien, die für Übergewicht verantwortlich sind. Am effektivsten ist Schwarztee am Morgen – so kurbelt er den ganzen Vormittag die Fettverbrennung an.

  4. Ingwertee

    Ingwertee ist nicht nur ein Boost für das Immunsystem, sondern auch für Stoffwechsel und Verdauung. Ingwer hat wie Chili und andere scharfe Gewürze einen kalorienverbrennenden Effekt. Verwenden Sie am besten frischen Ingwer, mit Zitrone schmeckt er besonders gut.

  5. Weißer Tee

    Weißer Tee kurbelt die Fettverbrennung ordentlich an, denn er enthält Wirkstoffe, die den Abbau von Fettzellen fördern und die Bildung neuer Fettzellen verhindern. Zusätzlich entwässert er den Körper und verhindert Heißhunger, also ein idealer Tee zum Abnehmen.

  6. Kräutertees

    Kräuter und Wurzeln wie Löwenzahn, Wermut und Kurkuma (übrigens auch ein echtes Beauty-Wundermittel) enthalten Bitterstoffe, regen so die Verdauungssäfte an und helfen bei Völlegefühl. Zudem bringen sie die Leber, eines unser wichtigsten Stoffwechselorgane, wieder in Fahrt. Entschlackungstees mit entwässernden Kräutern wie Birkenblätter, Schachtelhalm, Brennnessel oder Pfefferminze tun dem Körper gut.

Mit Tee Stoffwechsel anregen: Was muss ich beachten?

  • Beginnen Sie Ihren Tag mit einer Tasse grünen oder schwarzen Tee. So bringen Sie gleich in der Früh Ihren Stoffwechsel auf Trab und fühlen sich wach.
  • Trinken Sie den Tee ungesüßt. Nur so können Sie von den vielen positiven Eigenschaften des Tees profitieren.
  • Fangen Sie langsam an und probieren Sie sich durch die Teesorten – so können Sie gleich stoppen, wenn Sie eine der Teesorten nicht so gut vertragen.
  • Achten Sie darauf, Tee mit Koffein eher nur in der ersten Tageshälfte zu trinken. Ein guter Schlaf unterstützt den Stoffwechsel und das Abnehmen.
  • Berücksichtigen Sie die verschiedenen Zubereitungen und Brühzeiten der Tees. Die Infos dazu finden Sie auf jeder Packung.
  • Achten Sie auf die Qualität des Tees. Manche Teesorten sind leider häufig mit Pestiziden belastet. Verwenden Sie am besten zertifizierten Bio-Tee.
  • Seien Sie sich bewusst: Ohne gesunde Ernährung und ausreichend Bewegung wird Tee alleine Fett nicht auf magische Weise verschwinden lassen. Tee kann Abnehmwillige aber auf eine natürliche und gesunde Weise unterstützen.
  • Außerdem ist ausreichend Schlaf entscheidend, um den Stoffwechsel anzukurbeln. Finden Sie heraus, wie viel Schlaf Sie wirklich brauchen – unter 7 Stunden sind das aber nur bei den wenigsten Menschen.

Unser Tipp

Wie Sie Tee richtig zubereiten, was die Farbe des Tees verrät und viele verschiedene Tees zum Stoffwechsel anregen finden Sie bei dm.

Teilen: Artikel bei Facebook teilen Artikel bei Whatsapp teilen Artikel URL kopieren
Anzeige
Anzeige
Anzeige